Fernsehen

Das Traumschiff: Alle neuen Folgen zu Weihnachten und Neujahr 2018 | TV-Programm

An Weihnachten und Neujahr legt „Das Traumschiff“ wieder ab. Erfahrt hier alles über die TV-Termine der neuen Folgen sowie die Darsteller.

Traumschiff Weihnachten Neujahr 2018 Hawaii Japan
Das Traumschiff bricht an Weihnachten und Neujahr 2018/19 nach Hawaii und Japan auf. Foto: ZDF und Dirk Bartling

Oh, du schöne Weihnachtszeit. Wenn die neuen Folgen der Kultreihe „Das Traumschiff“ über die Bildschirme flimmern, erwartet uns ein Wiedersehen mit Sascha Hehn als Kapitän Burger, mit Barbara Wussow als Hoteldirektorin Liebhold und mit Nick Wilder als Doc Sander. Doch damit nicht genug: Harald Schmidt sehen wir als Kreuzfahrtdirektor Schifferle.

 

Das Traumschiff 2018: Alle Darsteller

Traumschiff Darsteller 2018
Barbara Wussow hat Heide Kellers Platz eingenommen. Foto: ZDF und Dirk Bartling

Auch die Episodenrollen sind bei „Das Traumschiff“ wieder mit vielen Stars besetzt worden. Unter anderem freuen wir uns auf die Darsteller Gila von Weitershausen sowie Christoph M. Ohrt und Dana Golombek, die sowohl beim Traumschiff als auch im echten Leben ein Paar.

Ebenfalls zu sehen sind Silvia Maleen, Stephan Luca, Daniel Wiemer, Max Woelky, Tom Mikulla, Max Felder, Tina Ruland, Raúl Richter, Lena Meckel, Tobias van Dieken, Johanna Klante, Pierre Kiwitt, Götz Otto, die beiden Schwestern Jana und Sophia Münster (bekannt aus „Hanni und Nanni“), Caroline Frier, Judith Neumann, Fanny Stavjanik, Saskia Valencia, Daniel Friedrich und Simone Hanselmann.

 

Das Traumschaff TV-Termine der neuen Folgen 2018

Endlich sticht „Das Traumschiff“ wieder in See und nimmt uns mit zu den schönsten Orten der Welt. Am 2. Weihnachtsfeiertag und an Neujahr heißt es im ZDF: wieder „Leinen los“! Mit dem Traumschiff geht es nach Hawaii und Japan. Die Hochzeitspaare reisen auf ihrer „Kreuzfahrt ins Glück“ dann weiter nach Piemont und zur Inselgruppe der Kykladen.

Die Sendetermine und weitere Informationen zu Schauspielern und findet ihr im Folgenden.

Das Traumschiff: Hawaii | Inhalt

Das Traumschiff 2018 Hawaii
Mila (Dana Golombek, 2.v.r.) und Frank (Christoph M. Ohrt, 3.v.r.) unternehmen gemeinsam einen Landausflug. Foto: ZDF und Dirk Bartling

TV-Termin: 26. Dezember 2018 um 20.15 Uhr im ZDF

Auf ihrer Reise nach Hawaii erleben die Passagiere der MS Amadea wieder so einige Abenteuer.

So auch Jon (Stephan Luca) und Vera (Silvia Maleen), die seit einigen Monaten heimlich verliebt sind. Nun gehen sie getrennt mit ihren jeweiligen Kindern Lotte (Nina Kaiser) und Moritz (Nico Ramon Kleemann) an Bord, um sich auf der Reise nach Hawaii als Paar „zu outen“. Dies gestaltet sich schwieriger als gedacht, da Lotte ihre verstorbene Mutter schmerzlich vermisst.

Weniger problematisch scheint sich anfangs der Flirt zwischen dem ehemaligen Juwelendieb Frank (Christoph M. Ohrt) und der Versicherungdetektivin Mia (Dana Golombek) zu entwickeln, zumal Frank durch die reiche Witwe Susanna (Gila von Weitershausen) noch angeheizt wird.

Auch Kapitän Burger (Sascha Hehn) und seine Mannschaft werden auf der Reise ganz besonderes gefordert. Ausgelöst durch die Anwesenheit der attraktiven Kontrollerin Katja (Heidi Honert), geraten sein Chief Purser Holger (Daniel Wiemer) und dessen Skaterfreund, Sous-Chef Thomas (Max Woelky), mächtig in die Bredouille: Holger hatte Thomas zehntausend Euro aus der Schiffskasse vorgestreckt, damit dieser die Augen-OP seiner kleinen Tochter zahlen konnte, jetzt droht die „Leihgabe“ durch Kontrollerin Katja aufzufliegen.

Das Traumschiff - „Kreuzfahrt ins Glück: Piemont“ | Inhalt

Kreuzfahrt ins Glück Traumschiff Piemont
Im Beisein der Hochzeitsplaner Tom (Jan Hartmann, l.) und Laura (Amy Mußul) sowie den Gästen Oliver Schäfer (Tom Mikulla, 2.v.l.), Sabine (Tina Ruland, 2.v.r.) und Nils (Raul Richter, r.) geben sich Smilla (Lena Meckel, 4.v.r.) und Carsten (Max Felder, 3.v.l.) an Bord des Schiffs das "Ja"-Wort. Foto: ZDF und Mirko Friebel

TV-Termin: 26. Dezember 2018 um 21.45 Uhr im ZDF

Als Hochzeitsplanerin Laura (Amy Mußul) an Bord geht, ahnt sie nicht, dass dies ihre letzte Reise sein wird. Auch Tom (Jan Hartmann), der sich wie immer freut, seiner „Lieblingshochzeitsplanerin“ den schweren Koffer die Gangway hoch zu schleppen, geht davon aus, dass sie noch viele Paare in den Stand der Ehe begleiten werden. Kaum vor der italienischen Küste angekommen, erfährt Laura dann aber, dass ihre Mutter einen Schlaganfall hatte und fliegt sofort zu ihr. Obwohl sie sich beim Abschied von Tom erhofft, dass sie in ein paar Tagen zurück ist, wissen beide, dass dies nur ein frommer Wunsch ist – und Tom die beiden Hochzeitspaare wird alleine „wuppen“ müssen:

Carla Cavalcanti (Doris Schretzmayer) und Oliver Schäfer (Tom Mikulla), die seit fünfundzwanzig Jahren zusammen sind und den Tag ihres Kennenlernens ab sofort als Hochzeitstag feiern werden.

Das zweite, sehr junge Paar Smilla Jensen (Lena Meckel) und Carsten Meinke (Max Felder), wird in ihrem Hochzeitsglück von äußeren Umständen bedroht: Smillas Mutter Sabine (Tina Ruland), attraktive Fünfzig und Smillas Trauzeugin, verliebt sich ausgerechnet in Carstens besten Freund und Trauzeugen Nils (Raul Richter), der nicht nur fünfzehn Jahre jünger ist, als Sabine, sondern außerdem dafür bekannt ist, alles zu vernaschen, was nicht „bei drei auf dem Baum“ ist. Dass es ihn im Fall von Sabine ernsthaft erwischt, trifft ihn so unerwartet wie sie – und auf wenig Verständnis bei Smilla, die seit jeher darunter leidet, dass Sabine sich mehr wie eine gute Freundin verhält, als wie eine „ordentliche“ Mutter.

Das Traumschiff: Japan | Inhalt

Das Traumschiff Japan
Die moderne junge Frau Anna Sato (Agnes Decker, r.), die nur ihre Kindheit in Japan verbracht hat, muss erst einmal verarbeiten, dass ihre Schwester Misaki (Linda Chang, l.) eine Geisha ist. Foto: ZDF und Dirk Bartling

TV-Termin: 01. Januar 2019 um 20.15 Uhr im ZDF

Auf ihrer Reise nach Japan erleben die Passagiere der MS Amadea wieder so einige Abenteuer.

Saskia (Johanna Klante) und Tobias Fährmann (Pierre Kiwitt) sind mit ihrem neunjährigen Sohn Paul (Daan Lennard Liebrenz) an Bord, der ein großer Kendo Fan ist.  Saskia, die für einen Buchverlag arbeitet, trifft während der Reise auf den bekannten Schriftsteller Hendrik Claasen (Götz Otto). Für Saskia stellt sich nun die Frage, was ihr wichtiger ist, ihre Arbeit und die Hoffnung auf die ganz große Karriere oder ihre Familie.

Anna Sato (Agnes Decker) hat ihre Kindheit in Japan verbracht. Ihr Vater ist Japaner, ihre Mutter Deutsche. Zusammen mit ihrem Verlobten Daniel Felber (Tobias van Dieken), wird sie dort nicht nur mit den traditionellen Ansichten ihres Vaters konfrontiert sondern trifft auch auf ihre Schwester, die in Japan eine Geisha ist.

Die Zwillinge Laura (Jana Münster) und Julia Friesinger (Sophia Münster) träumen davon, die Welt zu sehen. Aber an Bord der MS Amadea war nur eine Arbeitsstelle frei. Daher gehen die Zwillinge als eine Person an Bord. Das sorgt aber natürlich für eine Menge Probleme und Missverständnisse.

Das Traumschiff - „Kreuzfahrt ins Glück: Kykladen“ | Inhalt

Traumschiff Kykladen
Nach der Versöhnung zwischen Tom (Jan Hartmann, l.) und seinem Vater Günther Cramer (Daniel Friedrich, 2.v.l.)
kann nun dessen 60. Geburtstag kräftig gefeiert werden. Auch Maja (Helene Pieske, 2.v.r.) und Natalie (Simone Hanselmann, r.)
freuen sich über das neue Familienmitglied. Foto: ZDF und Mirko Friebel

TV-Termin: 01. Januar 2019 um 21.45 Uhr im ZDF

Für die Reise auf die Kykladen bekommt Hochzeitsplaner Tom (Jan Hartmann) von Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow) mit der Reiseleiterin Betty (Caroline Maria Frier) eine neue Kollegin an die Seite gestellt. Der ist froh über Bettys Unterstützung, auch wenn ein Paar ihre Hochzeitsreise kurzfristig absagt. Beim zweiten Paar handelt es sich um Nina (Judith Neumann) und Casper (Bastian von Bömches), die sich in einem Restaurant in Kopenhagen kennen und lieben gelernt haben, und von ihren Müttern Marion (Saskia Valencia) und Sandra (Fanny Stavjanik) begleitet werden.

Nicht nur Betty springt spontan als Hochzeitsplanerin ein, auch das zweite Paar startet spontan in ihre Flitterwochen. Günther (Daniel Friedrich), ein 59jähriger Marineoffizier, hat sich von seiner 15 Jahre jüngeren Frau Natalie (Simone Hanselmann) und ihrer zehnjährigen Tochter Maja (Helena Pieske) zu einer Kreuzfahrt anlässlich seines bevorstehenden runden Geburtstags überrede lassen. Als Maja mitbekommt, wie ein Hochzeitspaar kurzfristig absagt, sieht sie darin einen Wink des Schicksals, denn bisher waren ihre Eltern nur auf dem Papier verheiratet. Wie ihre Mutter träumt die Kleine schon lange von einer großen Hochzeitsfeier mit ihr als Blumenmädchen.

Maja überredet ihren Vater, Natalie einen Antrag zu machen. Doch als sich das glückliche Paar mit den Hochzeitsplanern trifft, stellt sich heraus, dass es sich bei Günther um Toms Vater handelt. Beide haben seit über einem Jahrzehnt keinen Kontakt mehr. Seit Tom herausfand, dass Günther mit Toms damaliger Freundin eine Affäre hatte. Darauf brach er nicht nur mit seinem Vater, sondern quittierte auch den Dienst in der Marine. Unter diesen Umständen wollen Günther und Natalie von der spontanen Hochzeit lieber wieder Abstand nehmen, nur Maja freut sich über die Familienzusammenführung und dass sie endlich ihren großen Bruder kennenlernt. Trotzig besteht sie auf das ganze Programm inklusive Flitterwochen. Nach Rücksprache mit Betty, die Tom zusichert, sich um dessen Vater nebst Anhang zu kümmern, wird doch geheiratet. Doch Majas Wunsch nach einer heilen Familie ist schwieriger zu erfüllen als gedacht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!