Fernsehen

"Das Supertalent" pausiert wegen "The Masked Singer"

"Das Supertalent" kommt in diesem Jahr einfach nicht in Fahrt. Jetzt legt die Show sogar eine Pause ein.

das-supertalent-pausiert-wegen-masked-singer
"Das Supertalent" kommt 2021 einfach nicht in Fahrt. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Nach dem Aus von Dieter Bohlen bei RTL sollte "Das Supertalent" eigentlich neu durchstarten, doch das ist deutlich misslungen. Seit dem Start der Sendung vor einigen Wochen fährt das Format unterdurchschnittliche Quoten ein und lag zuletzt bei einstelligen Marktanteilen.

 

"Das Supertalent"-Finale wird verlegt - wegen "The Masked Singer"?

Nicht das, was sich der Sender vorgestellt hat. Und es kommt noch schlimmer: Die direkte Konkurrenz überzeugt das Publikum. Bei ProSieben läuft derzeit am Samstag die neue Staffel "The Masked Singer" und die zieht wie die vorherigen Staffeln viele Zuschauer*innen vor den Fernseher.

Jetzt hat sich RTL sogar dazu entschieden, der direkten Konkurrenz aus dem Weg zu gehen! Am 20. November läuft das Finale von "The Masked Singer" und genau an diesem Samstag wird "Das Supertalent" in eine Pause geschickt und erst eine Woche später fortgesetzt, berichtet DWDL.

 

Lukas Podolski kehrt im "Das Supertalent"-Finale zurück

Dadurch läuft das Finale von "Das Supertalent", das live stattfinden soll, erst am 27. November bei RTL. In dieser Show soll auch Lukas Podolski wieder in der Jury sitzen, die er aufgrund eines positiven Coronatestes zuvor verlassen musste. Doch auch am 20. November ist Poldi bei RTL zu sehen.



Der Sender zeigt nämlich als Ersatz "Bin ich schlauer als Lukas Podolski", in der der Kölner seine Intelligenz unter Beweis stellt und gegen Martin Klempnow, Tahnee und Guido Cantz sowie einem repräsentativem Deutschland-Panel antritt. Ob diese Show sich allerdings gegen das "The Masked Singer"-Finale behaupten kann, ist fraglich.

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt