Fernsehen

Das Supertalent 2018: Schockierte Fans laufen Sturm

Diese Performance schockierte die Fans der RTL-Show „Das Supertalent“. Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sylvie Meis konnte sie überraschen, aber das Netz tobt.

Die kleine Anna beim Supertalent
Mit ihrer sportlichen Performance begeistert sie die Jury, aber das Netz ist entsetzt. MG RTL D / Stefan Gregorowius

Am Samstagabend hatte die kleine Anna (8) ihren großen Auftritt bei „Das Supertalent“. In einem knappen, bunten Kostüm bot sie Dieter Bohlen (64), Bruce Darnell (61) und Sylvie Meis (40) eine sportliche Performance und überraschte damit nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Juroren. Doch die Fans im Netz sind entsetzt und schockiert – denn Anna trat mit einer Poledance-Performance auf.

Die gebürtige Ukrainerin betreibt schon seit ihrem vierten Lebensjahr Poledance und wurde von der Jury entsprechend belohnt, sie ist eine Runde weiter. "Ich musste auch im ersten Moment umdenken, dass ein kleines Mädchen an der Stange tanzt, aber das war eine tolle Leistung", gab dann allerdings auch Sylvie zu. Im Gegensatz zur Jury, schienen die Zuschauer weniger begeistert zu sein. "Poledance mit acht Jahren. Nein. Aber sowas von nein" oder "Das Kostüm für ein Kind? Dieter, wie kannst du so etwas zulassen" schreiben einige Twitter-User.

 

 

​Anna sieht die ganze Sache allerdings mit ganz anderen Augen: "Die Stange ist immer wie ein Karussell für mich" und auch Papa Max teilt die Auffassung der User nicht: "Poledance hat sich zu einer richtigen Sportart entwickelt, die mit anderen Sportarten wie der rhythmischen Sportgymnastik zu vergleichen ist".

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!