Fernsehen

Das sind die neuen Juroren von „The Voice of Germany“ 2022

Die beliebte Castingshow „The Voice of Germany“ hat ein neues starkes Jororen-Team zusammengestellt. Erstmals nimmt auch Peter Maffay auf einem der roten Drehstühle Platz! 

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Das sind die neuen Juroren von „The Voice of Germany“ 2022
Die Deutschrock-Ikone Peter Maffay kommt zu „The Voice of Germany“! Foto: IMAGO / Future Image
Inhalt
  1. Diese Juroren kehren zurück zu „The Voice of Germany“
  2. Peter Maffay ist das neues Gesicht bei „The Voice of Germany“
  3. „The Voice of Germany“ – Lena Gercke pausiert

Endlich wurde jetzt bekannt gegeben, welche Expert:innen künftig auf den roten Stühlen der Castingshow „The Voice of Germany“ den unglaublichen Stimmen lauschen dürfen.

Nachdem in der vorherigen Staffel Sarah Connor, Johannes Oerding, Mark Forster und Nico Santos bestimmen durften, welche Talente stimmlich überzeugten, wurden nun drei der Coaches ausgetauscht. Die neuen Expert:innen für die zwölfte Staffel sind: Mark Foster, Rea Garvey, Stefanie Kloß und Peter Maffay!

 

Diese Juroren kehren zurück zu „The Voice of Germany“

Kein Wunder ist, dass „The Voice of Germany“-Urgestein Mark Foster weiterhin Teil der Show bleibt. Auch Stefanie und Rea haben schon bei „The Voice" Erfahrungen gesammelt! Im Gegensatz zu Pop-Sänger Mark stellte der irische Sänger Rea schon mehrere Gewinner. Auch Stefanie hat ein besonders gutes Gespür für Talente und saß schon mehrmals in der Jury der Show. Besonders bekannt ist sie als Sängerin der erfolgreichen Pop-Rock-Band „Silbermond“.

Auch interessant:

 

Peter Maffay ist das neues Gesicht bei „The Voice of Germany“

ProSieben und Sat.1 geben jetzt bekannt: Die Legende Peter Maffay ist erstmals dabei! Ihn begeistert das Casting-Format, bei der wirklich die Stimme zählt. Auf seinem Instagram-Kanal betont er: „Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente 'The Voice of Germany' als Sprungbrett in eine Laufbahn Musikerinnen und Musiker wählen.“ Und weiter: „Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super. Ich freue mich auf gute Musik in guter Gesellschaft und viele interessante Begegnungen.“

Einer seiner vielen erfreuten Fans kommentiert: „Super, das ist eine Bereicherung für ‚The Voice‘!“ Das trifft es auf den Punkt, denn der erfolgreiche Künstler buzzert sicherlich im richtigen Moment und erkennt außergewöhnliche Talente. Mit etlichen Nummer-1-Alben können wir das sicher erwarten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

„The Voice of Germany“ – Lena Gercke pausiert

Model Lena Gercke wird dieses Jahr nicht als Moderatorin zu sehen sein. Vertreten wird sie mit der erfahrenen Moderatorin und Sängerin Melissa Khalja sie. An ihrer Seite ebenfalls das bekannte Gesicht von Moderator und Schauspieler Thore Schölermann.

 

*Affiliate-Link

Text: Xenja Maria Fischer

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt