Stars

„Promi Dinner“ – Zoff zwischen Marc Terenzi und Hanka Rackwitz eskaliert

Marc Terenzi, Hanka Rackwitz, Sarah Joelle Jahnel, Jens Büchner - Promidinner
Bei der VOX-Sendung „Das Perfekte Promi Dinner“ kam es zum Stress zwischen Hanka Rackwitz, Sarah Joelle Jahnel und Jens Büchner und Dschungel-König Marc Ternezi. Bild: VOX / Ruprecht Stempell

Schon im Dschungel krachte es zwischen Marc Terenzi und Hanka Rackwitz. Doch jetzt erlaubte sich Mark beim „Promi Dinner“-Spezial eine echte Respektlosigkeit.

 

„Das Perfekte Dinner“ mit den Dschungelcamp-Stars

Das „Dschungelcamp“-Spezial sollte mit den vier Teilnehmern Hanka Rackwitz, Sarah Joelle Jahnel, Marc Terenzi und Jens Büchner in die dritte Runde gehen.  Doch am Ende saßen sie in Hankas Wasserschloss nur zu dritt am Tisch. 

 

Mark Terenzi versetzt Hanka Rackwitz

Hanka empfing ihre Gäste. Doch von Marc Terenzi war keine Spur. Der 38-jährige Dschungel-König hatte wohl schlicht und einfach keine Lust auf ein Abendessen bei Hanka Rackwitz. 

Promidinner - Hanka Rackwitz, Sarah Joelle Jahnel und Jens Büchner
Hanka, Jens und Sarah Joelle werden von Marc Ternezi versetzt. Bild: VOX / Franca Hoser

Auch Sarah Joelle kam zu spät. Dafür hatte sie eine tränenreiche Erklärung. Sie habe ihr Handy im Flieger liegengelassen und man habe es daraufhin einbehalte, erklärte die 27-Kährige unter Fake-Tränen. 

 

Auch Sarah Joelle und Jens sind wütend auf Marc Ternezi

Marc hingegen ließ sich gar nicht blicken. „Marci-Marc, unser König, nimmt sich hier die Königsdisziplin raus“, fasste Jens Büchner die Geschehnisse zusammen. „Ich finde es echt total respektlos gegenüber Hanka“, fügt er hinzu. 

Sarah Joelle findet noch klarere Worte: „Mark, du bist ein Arschloch“, grüßt sie den Dschungelkönig in die Kamera. 

 

Ein harter Schlag für Hanka Rackwitz

Für Hanka, die auch schon im Dschungelcamp zur Außenseiterin wurde, war Marcs Korb eine echte Respektlosigkeit. Die 47-Jährige leidet seit 25 Jahren an schweren Zwangs-Störung. Daher war es für sie nicht einfach, ihre Türen für andere Menschen zu öffnen. Marcs Unzuverlässigkeit traf sie deshalb umso härter.

 

"Das Perfekte Dinner": Ihren Gästen graute es vor Hankas Kochkünsten

Mit ihrer Leistung als Gastgeberin war Hanka dennoch zufrieden. Sie selbst hätte sich 8 Punkte gegeben. Ihre Gäste sahen das leider etwas anders. Schon im Voraus hatte Jens starke Bedenken: „Ich glaube, es wird heute grauenvoll“. Im Nachhinein fasste er das Erlebte dann so zusammen: „Es war grauenhaft. Die Hauptspeise war eine versüßte Matsche-Pampe mit verschiedenen Farbklecksen“. 

Marc Terenzi schien die Vorstellung bei Hanka zu essen so sehr zuwider zu sein, dass er sich gar nicht erst bei ihr blicken ließ. Schon im Voraus hatte er gemutmaßt: „Das wird wie bei E.T! du gehst da rein und alle müssen Schutzanzüge anziehen. Hanka ist completely außer Kontrolle. Ich bin sehr gespannt, wie sie lebt!“ So gespannt kann er ja doch nicht gewesen sein…

In einem Gespräch mit Vox, das nach Abschluss der Dreharbeiten stattfand, verriet Hanka Rackwitz nun, das sie nach wie vor enttäuscht sei. Sie begründet das damit, Marc sei fast der einzige gewesen, mit dem sie ein „super Verhältnis“ habe. 

Marc hingegen zeigt keine Reue. Die anderen Events seien schlichtweg wichtiger gewesen. 

Wenn ihr wissen möchtet, wie Hanka Rackwitz früher aussah, schaut euch einfach dieses Video an: 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt