Fernsehen

Das ist die neue "The Voice"-Jury!

Dürfen wir vorstellen: Samu Haber ("Sunrise Avenue") wird Nena und The BossHoss demnächst zusammen mit Max Herre unterstützen.
The Voice Jury: Samu Haber und Max Herre sind neu (Getty) Getty

Jetzt steht nach langem Hin und Her endlich fest, wie die "The Voice of Germany"-Jury demnächst aussehen wird: "Sunrise Avenue"-Rocker Samu Haber und Rapper Max Herre sind ab Herbst die neuen Coaches neben The BossHoss und Nena

Die neue Jury von "The Voice of Germany" ist komplett: Max Herre und Samu Haber kommen, die beiden "The BossHoss"-Cowboys und Nena bleiben, Rea Garvey und Xavier Naidoo sind raus.

Was können die Neuen? Beide sind absolute Musik-Experten: Max Herre wurde 1997 als "Freundeskreis"-Rapper bekannt und hat seit 2004 auch als Solokünstler drei Alben aufgenommen. Außerdem produzierte der 40-Jährige die Alben der Soulsängerin Joy Denalane, mit der er seit 1999 zusammen ist. Zuletzt machte Max Herre mit dem Duett "Wolke 7" von sich reden, das er mit Philipp Poisel aufnahm. Es ist Teil seines Nummer-Eins-Albums "Hallo Welt".

Samu Haber ist Frontmann der finnischen Rock-Band "Sunrise Avenue", er singt und spielt Gitarre. Schon 1992 gründete er als 16-Jähriger mit Jan Hohenthal seine Band, damals hieß sie einfach "Sunrise". 2001 wurde sie in "Sunrise Avenue" umbenannt. Der Vater des 37-Jährigen stammt übrigens aus Deutschland. Alle Hits (z.B. "Fairytale Gone Bad") hat Samu Haber selbst geschrieben. Die letzten drei Alben von "Sunrise Avenue" hielten sich viele Wochen in den Top 20 der deutschen Charts, in Finnland sogar in den Top 5.

Nena und die zwei "The BossHoss"-Musiker bleiben der "The Voice"-Jury erhalten - obwohl Nena "massiven Krach" mit den Sender-Verantwortlichen gehabt haben soll, wie die "Bild" berichtete.

"Mit Nena, Max Herre, Samu Haber und The BossHoss konnten erneut fünf glaubwürdige Musiker für 'The Voice of Germany' begeistern. Mit ihnen werden wir die Erfolgsgeschichte von 'The Voice of Germany' fortsetzen. Und die Zuschauer können sich auf weitere neue Elemente im Verlauf der dritten Staffel freuen", sagte der ProSieben-Sat.1-Geschäftsführer Jürgen Hörner.

Die dritte Staffel von "The Voice of Germany" startet im Herbst 2013 und wird abwechselnd auf ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt