Serien

Das große "Tatort"-Ranking 2013

Norddeutschland, Münster oder Hamburg? Wo spielt der beliebteste Tatort?
Norddeutschland, Münster oder Hamburg? Wo spielt der beliebteste Tatort?

2013 war ein gutes Jahr für "Tatort"-Fans! Neben neuen Fällen der eingefleischten Kult-Kommissare aus Münster, Berlin oder München, brachte die ARD mit gleich fünf neuen Ermittler-Teams frischen Wind ins Spiel.

Dass der neue Hamburger Kommissar Nick Tschiller, gespielt von Til Schweiger, das "Tatort"-Publikum in zwei Lager spalten würde, stand schon vor der Ausstrahlung seines ersten Falles im März 2013 fest: Während die einen sich über Action und jugendliche Dialoge freuen, sehen die anderen den typischen "Tatort"-Charakter durch Adrenalinjunkie Schweiger gefährdet. Trotz aller Kritik konnte der Hamburger Tatort circa 12,57 Mio. Fernsehzuschauer vor den Bildschirmen halten.
 
Damit macht Herr Schweiger dem Team aus Münster ernsthafte Konkurrenz. Im Vorjahr sicherten sich Axel Prahl als Frank Thiel und sein Kollege Jan Josef Liefers als Karl-Friedrich Boerne Platz eins auf der Liste der beliebtesten "Tatort"-Kommissare. Ob die beiden Schauspieler sich auch in diesem Jahr über den Titel freuen dürfen?
 
Fest steht, dass die Nachwuchsermittler die Tabelle ordentlich durchgeschüttelt haben. Während Leipzig oder Berlin am Ende des Rankings herumdümpeln, schießen die neuen Kommissare aus Erfurt oder Norddeutschland auf die ersten Plätze.
 
Einzig der "Tatort" Weimar mit Nora Tschirner und Christian Ulmen erreichte mit 8,03 Millionen Zuschauern eher eine verhaltende Quote. Diese ist aber wohl eher dem Sendedatum (26. Dezember) zuzuschreiben. Eine altbekannte Kommissarin taucht dagegen dieses Jahr gar nicht erst in dem Ranking auf: Die Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) aus Hannover legte in ihrer Rolle eine Auszeit ein. Noch im vergangenen Jahr belegte sie Platz zwei des Rankings.
 
Das komplette Ranking und alle Platzierungen sehen Sie hier:


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt