Fernsehen

"Das Ding des Jahres": Start, Jury, Inhalt, Moderatoren

Bald startet die neue von Stefan Raab produzierte ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“. Hier gibt’s alle Infos zum Start, zur Jury, zum Inhalt und den Moderatoren.

Das Ding des Jahres
Ab Mitte Februar ist diese Jury auf ProSieben auf der Suche nach dem "Ding des Jahres". / ProSieben/Willi Weber
 

"Das Ding des Jahres":  Start der neuen Stefan Raab-Show

Offiziell strahlt ProSieben "Das Ding des Jahres" bereits im Februar im Doppelpack aus: Am Freitag und Samstag, den 09. und 10. Februar läuft die Sendung jeweils um 20:15 Uhr, anschließend immer samstags. Wie viele Folgen genau ausgestrahlt werden, wollte ProSieben bisher nicht verraten.

 

„Das Ding des Jahres“: Darum geht’s

Die Beschreibung von "Das Ding des Jahres" mutet ein wenig an Vox' "Die Höhle der Löwen" an, vermengt mit ein paar Elementen von "Schlag den Star": In der neuen Show sollen Erfinder in vier bis fünf Duellen mit ihren Entwicklungen gegeneinander antreten, die von Promis getestet werden. Wer gewinnt, entscheiden die Zuschauer in einem Voting. In der Show werden originelle Erfindungen gesucht. Acht Tüftler und Bastler werden pro Folge ihren ganzen Stolz präsentieren. Dazu gehören zum Beispiel Hut-Fahrradhelme, Zahnputzgeräte oder Cocktailmaschinen.

Nur ein bis zwei "Dinge" schaffen es je Sendung ins Finale. Dort konkurrieren die Entwickler ein weiteres Mal um den Titel "Das Ding des Jahres". Dem Gewinner winken ein Werbevolumen im Wert von 2,5 Millionen Euro von der ProSiebenSat.1-Gruppe, so dwdl.de.

 

"Das Ding des Jahres": Jury und Moderation

Trotzdem gibt es eine Jury, die die vorgestellten Erfindungen testet, untersucht und bewertet: Moderator Joko Winterscheidt, Model Lena Gercke und REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog geben ihre Kommentare zu den Produkten ab. Die Jury darf auch einen eigenen Kandidaten für das Finale auswählen.

Moderieren wird die Show Janin Ullmann. Stefan Raab bleibt leider im Hintergrund. Er wird hinter den Kulissen das Zepter in der Hand haben. Wir sind uns sicher: Bei so einem Chef kann die Show nur zum Erfolg werden!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt