Fernsehen

Darum steigt GZSZ-Star Tayfun aus!

Traurige Nachrichten für GZSZ-Fans: Tayfun Baydar steigt bei der Daily Soap aus. Jetzt hat der beliebte Darsteller die Gründe für seinen Ausstieg verraten.

Tayfun Baydar
Geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge: GZSZ-Star Tayfun Baydar. (Bild: gettyimage)

Tayfun will frei sein

Seriendarsteller zu sein – davon träumen viele. Allerdings ist der Job auch ganz schön anstrengend. Gerade bei Daily Soaps wie GZSZ. Denn hier wir praktisch jeden Tag gedreht, die Darsteller müssen ständig vor der Kamera zu stehen. Für Tayfun Baydar wohl zu anstrengend! Denn in einem Interview mit der Bild Zeitung verriet der 41-Jährige jetzt: „Mich hat es wirklich schon seit ein paar Jahren gewurmt. Diese Planlosigkeit hat mir gefehlt. Das Frei-Sein, das Unabhängig-Sein hat mir gefehlt. Ich habe ein Motorrad, hatte Wohnmobile. Ich hatte immer die Möglichkeit, mal wegzukommen. Das ist natürlich das komplette Gegenteil von GZSZ.“

Familiäres Verhältnis

Zu seinen Serien-Kollegen hat Tayfun ein fast schon familiäres Verhältnis. Im Interview schwärmt er von Kollegen, die ihn über acht Jahre bei der Stange gehalten haben. Allerdings möchte sich der Deutsch-Türke jetzt auch beruflich verändern: „Ich habe mir überlegt - wenn ich das noch 30 Jahre mache und da steht immer noch 'Emily und Tayfun hüpfen im Mauerwerk rum', dann weiß ich nicht, ob ich das noch will. Eigentlich weiß ich sehr genau, dass ich das nicht will. Dann kann mich Geld und Sicherheit nur für eine begrenzte Zeit halten,“ erklärt Baydar. Wir werden den charmanten Tayfun auf jeden Fall vermissen!

 

 



Tags:
TV Movie empfiehlt