Fernsehen

"Daredevil" & "Jessica Jones": Marvel-Serien auf Netflix haben Autoren

Letzte Woche erst wurde der Megadeal zwischen Marvel und dem Streamingportal Netflix bekannt gegeben, schon werden Nägel mit Köpfen

"Daredevil" & "Jessica Jones": Marvel-Serien auf Netflix haben Autoren
"Daredevil" & "Jessica Jones": Marvel-Serien auf Netflix haben Autoren
 

Letzte Woche erst wurde der Megadeal zwischen Marvel und dem Streamingportal Netflix bekannt gegeben, schon werden Nägel mit Köpfen gemacht: Für zwei der geplanten vier (bzw. fünf, wenn die Miniserie "The Defenders", in der die Marvel-Charaktere gemeinsam auftreten, separat gezählt wird) Superhelden-Serien wurden mittlerweile Autoren verpflichtet. Für die "Jessica Jones"-Serie verantwortlich sein wird Melissa Rosenberg. Ihre bekanntesten Arbeiten sind die Drehbücher zu den "Twilight"-Filmen und zu einigen Dexter-Episoden. Mit Peter Parkers (Spider-Man) früherer Klassenkameradin Jessica Jones kennt Rosenberg sich bereits gut aus: Sie war in die Entwicklung einer "Jessica Jones"-Serie für das Network ABC involviert. 2010 wurde das Projekt aber auf Eis gelegt. Von dem Wissen, das Melissa Rosenberg sich seinerzeit zu der Marvel-Figur angeignet hat, kann sie nun sicherlich profitieren. Die Verantwortung als Showrunner für die "Daredevil"-Serie wird hingegen Drew Goddard übernehmen. Der Autor der Blockbuster The Cabin in the Woods und World War Z ist ein erklärter "Daredevil"-Fan und wird die Comic-Vorlage deswegen sicherlich mit Respekt adaptieren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt