Fernsehen

Danni Büchner: Sorry, jetzt reicht es - endgültig!

Danni Büchner ist seit dem Dschungelcamp schlimmen Anfeindungen ausgesetzt.

Danni Büchner
Danni Büchner durchlebt derzeit (mal wieder) keine leichten Zeiten. Foto: Danni Büchner auf Instagram

Mag sein, dass Danni Büchner (42) nicht die sympathischste Kandidatin war, die das RTL-Dschungelcamp jemals betrat. Im Januar nervte die Witwe des TV-Auswanderers Jens Büchner die Zuschauer mit ihrer „Danni-Show“ und dem ewigen Widerkauen der Schicksalsschläge ihres Lebens, und auch bei den Mit-Campern kam sie nicht unbedingt immer gut an.

Unter Fans des Reality-Formats sollten Büchners Streitereien mit „Love Island“-Gewinnerin Elena Miras bereits jetzt schon Kultstatus genießen.

Was nach dem Dschungelcamp kam, geht allerdings zu weit – eindeutig! Auf Instagram teilt die vierfache Mutter regelmäßig Hass-Nachrichten, die sie über die sozialen Netzwerke erhält. Einer davon hat uns besonders schockiert:

Danni Büchner
Foto: Danni Büchner auf Instagram

„Ich bin so vielen Leuten dankbar, dass sie mir jeden Tag zeigen, wie ich nicht werden möchte“, lässt Büchner ihre Follower in einer weiteren Story wissen. Wir geben ihr total Recht. Ihr Verhalten im Dschungelcamp zu kritisieren, okay – nur: Geschmacklose Kommentare wie diese, die sich dann auch noch an Kinder richten, gehen wirklich zu weit. Sorry, es reicht. Endgültig!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt