Stars

Danni Büchner | Ennesto schießt zurück: "Schamlos!"

Jetzt eskaliert der Streit zwischen Danni Büchner und Mallorca-Krümel.

Danni Büchner
Jetzt eskaliert der Streit um Ennesto Monté. Foto: TVNOW

Danni Büchners neue Liebe Ennesto Monté scheint eine langjährige Freundschaft kaputt gemacht zu haben. Nach dem Tod von Mallorca-Star Jens Büchner, ging es Danni Büchner sichtlich schlecht. Zwei Jahre dauerte es, bis sie sich wieder auf eine neue Liebe einlassen konnte und verkündete erst im November, dass sie in einer Beziehung mit Ennesto Monté sei. Ihre Ankündigung löste gemischte Gefühle aus.

 

Danni Büchner: Heftiger Streit zwischen den Ex-Freundinnen

Für viele kam das Beziehungs-Outing überraschend, doch bei Jens‘ langjähriger Freundin Marion Pfaff (Mallorca-Krümel) löste die Offenbarung nur Entsetzen aus. Marion Pfaff lud Jens Büchner oft als Gast in ihrem „Krümels Stadl“ ein und ist die Patentante der Zwillingstochter Jenna. Zu Ennesto findet sie gegenüber der Bild-Zeitung klare Worte: „Ich kenne Ennesto Monté aus dem Stadl, das ist echt die größte Luftpumpe, die ich jemals kennengelernt habe. Da ist Daniela gerade medial auf dem Weg in die Kreisliga und das tut mir echt leid. Mir fehlen da wirklich ein bisschen die Worte.“

Doch damit noch nicht genug! Im Interview bezeichnet sie ihn demnach sogar als „Obervollpfosten hoch zehn“, denn er wäre schließlich einzig und allein für seine Penisverlängerung bekannt. Man müsse weit sinken, um derart trashig zu sein und das Niveau weit herunterschrauben. In dieses Niveau reiht sich ihrer Meinung nach nun auch Danni Büchner ein.

 

Ennesto Monté schießt zurück

Gegenüber „Bild“ erklärt Ennesto nun, dass Krümel die Grenze des schlechten Geschmacks überstritten habe. Er bezeichnet ihre Aussagen als schamlos und unwahr. „Jetzt wo ich mit Danni zusammen bin, wird sie von anderen angestiftet, uns zu erniedrigen und zu beleidigen“, so Ennesto. Für ihn ein Indiz, auf welch niedrigem Niveau sich die TV-Branche gerade befindet.

„Besonders tut es mir für Danni leid, weil ihr das alles echt nahegeht. Diese Art von öffentlichen Äußerungen bringt Krümel vielleicht Schlagzeilen, aber ich denke nicht, dass sowas in Form von Bookings und Aufträgen belohnt wird. Wenn man Aufmerksamkeit braucht, dann am besten, weil man selbst etwas Positives erreicht hat - und nicht weil man bereit ist, andere grundlos fertigzumachen.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt