Stars

Danni Büchner droht Fans jetzt mit Anzeige

Daniela Büchner hat genug: Die Hetze im Netz gegen ihre Tochter Joelina Karabas scheint sich zuzuspitzen. Nun will Danni rechtlich dagegen vorgehen. 

Danni Büchner Promi BB
Danni Büchner droht Fans jetzt mit Anzeige Foto: Sat.1

Danni Büchner nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht das aus, was sie denkt. Auch auf Social Media begegnet sie ihren Hatern eher gelassen und lässt die negativen Kommentare oft hinter sich. Doch wenn es um ihre Tochter Joelina Karabas (21) geht, hört es für Danni auf - denn sie möchte nun rechtlich  gegen die Hetze im Netz vorgehen. 

 

Danni Büchner schützt ihre Tochter: Sie möchte Hate aus dem Netz anzeigen

Dannis Tochter Joelina möchte in Mamis Fußstapfen treten: Seit einigen Tagen ist bekannt, dass die 21-Jährige Teil des Formats "Shopping Queen" ist. Mittlerweile wurden die neuen Folgen mit Joelina auf Vox ausgestrahlt - und daraudhin hagelte es ordentlich Kritik im Netz. 
"Wie ihr mitbekommen habt, meine Tochter macht bei 'Shopping Queen' mit und es gibt leider immer mal wieder Menschen, die nicht wissen, wo Grenzen sind", beginnt Danni ihre Instagram-Story. 

In der Öffentlichkeit zu stehen ist nicht immer einfach. Das bekommt nun auch Joelina zu spüren. Nach ihrer Teilnahme bei Shopping Queen, beschwerten sich die Zuschauer:innen sogar höchstpersönlich bei Guido Maria Kretschmer über das Sommer-Outfit der 21-Jährigen.
Dass Danni als Mutter auf die Hater-Kommentare weniger amüsiert reagiert, war abzuwarten. Sie beschützt ihre Tochter und droht nun mit rechtlichen Konsequenzen - denn sie wolle Hatern keine Plattform bieten. Die Aktionen der Zuschauer:innen sei so extrem gewesen, dass die Aktivitäten auf dem offiziellen "Shopping Queen"-Instagramaccount nun erst einmal eingestellt wurden. 
Auch die Sendung äußerte sich hierzu: "Liebe "Shopping Queen"-Community, wir stehen für Vielfalt, Unterhaltung und einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander. Konstruktive Kritik ist Teil der Show, doch was momentan in den Kommentaren passiert, können und wollen wir nicht länger tolerieren."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt