Gaming

Dank Spieler: Baby Yoda in "Star Wars: Battlefront 2" inoffiziell spielbar

Baby Yoda, der süße kleine grüne Held aus der TV-Serie "Der Mandalorianer" hat seinen Weg in "Star Wars: Battlefront 2" gefunden.

The Mandalorian und Baby Yoda
Baby Yoda aus "Der Mandalorianer" kann nun auch in Star Wars: Battlefront 2 gespielt werden. Disney Plus

Baby Yoda kann endlich in "Star Wars: Battlefront 2" gespielt werden. Nicht offiziell, aber über Umwege mithilfe einer Mod, berichtet die Gamestar auf ihrer Website. Baby Yoda aus der TV-Serie "Der Mandalorianer" ersetzt dank der Mod den erst kürzlich hinzugefügten ballförmigen Droiden BB-8. Ein neues Update hat den Droiden erst vor kurzem als Helden in "Star Wars: Battlefront 2" implementiert. 

 

Baby Yoda im Multiplayer von Star Wars: Battlefront 2 spielbar

Entwickelt wurde der Skin von einem Nutzer namens "nanobuds" und soll sich schon länger in der Entwicklung befunden haben. Ende Februar wurde Baby Yoda für "Star Wars: Battlefront 2" schließlich fertiggestellt und soll auch im Multiplayer verwendet werden können. Auf der Seite von Nexusmods könnt ihr den Baby-Yoda-Skin finden.

Mit der Baby Yoda Mod wird "Star Wars: Battlefront 2" nicht um einen neuen Helden erweitert. BB-8, der aus den "Star Wars"-Episoden 7, 8 und 9 bekannt ist, wird lediglich optisch mit Baby Yoda ersetzt. Allerdings rollt Baby Yoda nicht über das Schlachtfeld wie der Droide, sondern schwebt in seiner Krippe voran, wie er es auch in der Serie "Der Mandalorianer" tut.

"Der Mandalorianer" und Baby Yoda können Fans auf Disney+ ab dem 24. März 2020 in Deutschland sehen. Die acht Folgen der 1. Staffel werden dann im Wochentakt veröffentlich. Die erste Folge wird sogar am 22. März um 20.15 Uhr kostenlos im Free-TV auf Prosieben ausgestrahlt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt