Stars

Daniela Katzenberger stalkte Schwester Jenny Frankhauser mit diesem Fake-Profil

Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser haben sich in den vergangenen Jahren mit Fake-Profilen gestalkt

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger: Mit diesem Fake-Profil hat sie Schwester Jenny Frankhauser gestalkt. Foto: instagram.com/danielakatzenberger

Nach zweieinhalb Jahren gab es doch das lang ersehnte Happy End: Daniela Katzenberger und ihre Schwester Jenny Frankhauser haben sich wieder versöhnt. Nachdem die Kult-Blondine mit Brötchen bei Jenny in Ludwigshafen auftauchte und vorerst distanziert wirkte, endete das erste Treffen nach ihrem Streit mit einer großen Versöhnung. Im TV-Format „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ gestand die Katze nun, dass sie ihre Schwester auf Social Media stets beobachtet hat.

 

Daniela Katzenberger: Mit diesem Fake-Profil hat sie Schwester Jenny Frankhauser gestalkt

Sie posten endlich wieder gemeinsame Fotos. Kult-Blondine Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser haben sich nach ihrem öffentlichen Clinch endlich wieder vertragen und teilen nun ihr Schwestern-Glück auf Instagram. Beide offenbarten der jeweils anderen, dass sie sich trotz der gegenseitigen Social-Media-Blockierungen ständig gestalkt hatten. Nicht nur Jenny hatte dafür extra ein Fake-Profil eingerichtet, sondern auch Daniela. In ihrer eigenen TV-Doku offenbarte die Katze sogar, welchen Namen sie ihrem Account verpasste.

Auf dem Instagramprofil „Missknackarsch“ abonnierte Katzenberger lediglich ein anderes Profil – und das war ihre Schwester Jenny. Auch die Influencerin wurde in den vergangenen zwei Jahren tätig und verfolgte unter dem Pseudonym „Horst“ ihre ältere Schwester. Somit wussten beide ständig, was die andere macht, ohne dabei bewusst aufzufliegen. Mittlerweile können sich Jenny und Daniela wieder offiziell beobachten – ganz ohne Versteckspiel. Wir hoffen, dass der Familien-Frieden künftig weiter anhält.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt