Stars

Daniela Büchner sagt Dschungelcamp 2019 ab: DAS ist ihr Ersatz

Nach dem Tod ihres Mannes Jens Büchner, steht Daniela Büchner nicht der Sinn nach Dschungelcamp. 2019 nimmt also eine Andere ihren Platz ein.

Jens und Daniela Büchner
Daniela Büchner sagt Dschungelcamp 2019 wegen Jens Büchners Tod ab: DAS ist ihr Ersatz. MG RTL D / Stefan Menne

Das berichtet die „Bild“. Der „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“-Heimsender RTL soll Daniela Büchner zudem finanziell entlasten wollen und habe ihr daher angeboten, ihren Dschungel-Aufenthalt um ein Jahr nach hinten zu verschieben. Sollten diese Informationen stimmen, bekämen wir Daniela Büchner also 2020 im australischen Duschengel zusehen.

 

Sie ist der Dschungelcamp-Ersatz für Daniela Büchner

Danielas freie Pritsche im Dschungelcamp soll nun Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43) bekommen. Ferner soll „SOKO 5113“-Schauspielerin Doreen Dietl (44) nachrücken.

Die Dreharbeiten zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ beginnen bereits in wenigen Monaten. Dass Daniela Büchner ausfällt, ist wenig verwunderlich. Immerhin musste sie erst vor wenigen Tagen den Tod ihres Manns Jens Büchner verkraften, der im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs verstarb.

Zu Jens‘ Ehren habe es am vergangenen Freitag eine ganz besondere Trauerfeier gegeben, so die „Bild“ weiter. Sein letzter Wunsch sei es gewesen, dass seine Freunde es noch einmal „richtig krachen lassen“ und ihm mit Whisky-Cola und guter Musik gedenken.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!