Serien

Daniel Buder übernimmt Hauptrolle in "Alles was zählt"

Im September feiert die RTL-Soap „Alles was zählt“ ihren zehnten Geburtstag – und begrüßt zu ihrem Jubiläum einen Neuen in der Runde: Daniel Buder übernimmt eine Hauptrolle!

In der 2524. Folge, die am 26. September ausgestrahlt wird, hat er seinen ersten Auftritt: Daniel Buder spielt demnächst Vincent Thalbach in der Serie „Alles was zählt“. Dieser kommt nach Essen, um seine Tochter Michelle zu treffen. 

Daniel Buder
Daniel Buder spielt den Vater von Michelle. RTL/Willi Weber

Vincent - ein Charakter mit zwei Gesichtern

Doch was nach einer harmonischen Familienzusammenkunft klingt, ist in Wirklichkeit ganz anders: Denn Michelles Mutter Carmen verließ Vincent, als ihre Tochter noch ein Baby war – und das hatte seine guten Gründe! Daher glaubt sie ihm auch kein Wort, als er mit seiner charmanten Art alle um den Finger wickelt…

Schauspieler Daniel Buder, der unter anderem aus "Sturm der Liebe" bekannt ist, sieht seinem Einstand begeistert entgegen: „Ich kann 'AWZ' nur wünschen, dass es in eine ähnliche Richtung geht, wie 'GZSZ' mit seinen beeindruckenden bisher mehr als 6.000 Folgen. Die Serie bietet sichere Arbeitsplätze und ist qualitativ das Beste, was es an täglichen Serien in Deutschland gibt.“ 

Die Quoten sprechen allerdings eine andere Sprache: Mit durchschnittlich weniger als 13 Prozent Marktanteil hat die Serie noch viel Luft nach oben.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt