Fernsehen

"Dance Dance Dance": Sind Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz dabei?

Versöhnung oder neuer Zickenkrieg? Bei RTL startet im Herbst "Dance Dance Dance" und ausgerechnet Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz sollen mit dabei sein. Das neue Kapitel im Zusammentreffen der ehemaligen Busenfreundinnen wird definitiv für Zündstoff sorgen.

Sylvie Meis Sabia Bouhlarouz
Tanzen oder streiten? In der neuen RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" könnte es mit Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz zu einer ganz explosiven "Paarung" kommen. Getty Images

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass RTL im Herbst eine neue Tanzshow als Nachfolger ihres erfolgreichen Show-Formats „Let’s Dance“ einplant. Dass "Dance Dance Dance" tatsächlich ein voller Erfolg wird, ist jedoch nicht gesagt: Denn "Stepping Out" konnte die RTL-Zuschauer im vergangenen Jahr nicht vollends überzeugen.

Doch laut Informationen von Bild und InTouch Online schraubt man bei RTL derzeit an einer ziemlich explosiven Paarung: Denn die ehemaligen besten Freundinnen Sabia Boulahrouz und Sylvie Meis könnten in der RTL-Show aufeinandertreffen. Demnach soll Sabia bei RTL bereits als Kandidatin unterschrieben haben und eine staatliche Gage von 40.000 Euro kassieren.

Sylvie soll moderieren 

Sylvie Meis gilt hingegen als heißeste Kandidatin für die Moderation von "Dance Dance Dance". Der Streit der ehemaligen besten Freundinnen eskalierte vor ca. drei Jahren, kurz bevor Sabia mit Rafael van der Vaart zusammenkam. Ob sich die beiden Streithähne der heftigen medialen Auseinandersetzung vielleicht wieder versöhnen können?

UPDATE

Wie das Management von Sylvie Meis gegenüber InTouch Online äußerte, soll Sylvie Meis nicht als Moderatorin von "Dance Dance Dance" zur Verfügung stehen. Damit wird das mediale Zusammentreffen von Sabia und Sylvie wohl vorerst ausfallen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!