Fernsehen

"Dance Dance Dance": RTL-Tanzshow startet mit guten Quoten!

Besonders den jungen Zuschauern hat es gefallen: Bei der Premiere am Samstagabend lieferte "Dance Dance Dance" eine gute Quote in der Zielgruppe.

Dance Dance Dance
Die "Dance Dance Dance"-Familie kann sich über gute Quoten zur Premiere freuen. /RTL /Stefan Gregorowius

Es wurde getanzt und gelitten: Bei der neuen RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" treten sechs Promipaare an zeigen nach schweißtreibendem Training ihre Bühnenqualitäten. Vorbild für die Performances sind die Choreographien aus berühmten Musikvideos.

Promis schwingen das Tanzbein

Das internationale Format konnte zum Start in Deutschland in der Zielgruppe punkten: 1,4 Millionen Zuschauer schalteten ein, als Aneta und Menderes, Sabia Boulahrouz und Ex-Bachelor Leonard oder auch Daniela Katzenberger und Ehemann Lucas Cordalis die Hüften kreisen ließen.

In der Zielgruppe sicherte sich RTL damit den Tagessieg und erreichte einen guten Marktanteil von 18,5 Prozent. Durchsetzen konnte sich die Show damit gegen den ARD-Konkurrent "Groß gegen Klein". Die Show kam als Verfolger nur auf 970.000 Zuschauer und 13,1 Prozent.

Für den Gesamtsieg reicht es nicht

Beim Gesamtpublikum muss "Dance Dance Dance" allerdings zurückstecken. Das ZDF holte sich dabei den Sieg mit dem Krimi "München Mord", der 5,17 Millionen Zuschauer zählte. Die ARD-Familienshow holte 4,75 Millionen Zuschauer vor den TV-Bildschirm.

Der RTL-Neustart lag mit 2,61 Millionen Zuschauern dahinter. RTL kann sich trotzdem mit einem soliden Marktanteil von 10,6 Prozent zufrieden zeigen.

Choreograph Cale Kalay, Sophia Thomalla und DJ Bobo bildeten die Jury, Nazan Eckes und Jan Köppen führten durch den Abend. Weiter geht es nächsten Freitag um 20.15 Uhr.

Im Video erfahrt ihr noch mehr spannende Details zur neuen RTL-Tanzshow:

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt