Kino

Dan Browns "Inferno": Ron Howard verfilmt Bestseller mit Tom Hanks

Nach den erfolgreichen Romanverfilmungen The Da Vinci Code - Sakrileg und Illuminati kündigt Sony Pictures

Dan Browns "Inferno": Ron Howard verfilmt Bestseller mit Tom Hanks
Dan Browns "Inferno": Ron Howard verfilmt Bestseller mit Tom Hanks

Nach den erfolgreichen Romanverfilmungen The Da Vinci Code - Sakrileg und Illuminati kündigt Sony Pictures den aktuellen Bestseller von Dan Brown "Inferno" für einen Kinostart im Jahr 2015 an. Erneut konnte Ron Howard für die Regie verpflichtet werden und setzt damit die spannenden Abenteuer von Robert Langdon, gespielt von Tom Hanks, fort. Das Drehbuch wird David Koepp adaptieren, eine weitere Besetzung ist noch nicht bekannt. Im vierten Roman muss Robert Langdon sein wohl größtes Abenteuer zu bestehen: Dantes "Inferno", Teil seiner "Göttlichen Komödie", gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Ein Text, der vielen Lesern noch heute Rätsel aufgibt. Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard. Doch niemals hätte er geahnt, was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich Robert Langdon daran, das geheimnisvolle "Inferno" zu entschlüsseln. Aber schon bald muss er feststellen, dass die junge Frau ebenso viele Rätsel birgt wie Dantes Meisterwerk. Und erst auf seiner Jagd durch halb Europa, verfolgt von finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern, wird ihm klar: Dantes Werk ist keine Fiktion - Es ist eine Prophezeiung. So bleibt nur noch die Frage offen, wann endlich der dritte Roman "The Lost Symbol" - dt. Buchtitel "Das verlorene Symbol" - seinen Weg in die Kinos finden wird. Schließlich wurde bereits vor zwei Jahren ein gleichnamiger Kinofilm angekündigt und auch Tom Hanks hat sich frühzeitig für eine Rückkehr in seine Rolle als Robert Langdon ausgesprochen. Dennoch entwickelte sich die Suche nach einem passenden Regisseur als recht schwierig. Doch das könnte sich nun schon bald ändern, denn wenn Ron Howard nach den ersten beiden Bestseller-Verfilmungen nun auch den vierten und aktuellen Roman in Szene setzen wird, könnte sein Interesse für das dritte Werk "The Lost Symbol" wieder geweckt werden. Wir sind gespannt.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!