Serien

"CSI: Cyber" – RTL-Kult-Serie wird abgesetzt!

Das Ende der CSI-Reihe scheint auf RTL nun endgültig besiegelt zu sein: Denn der US-Sender CBS hat den letzten Ableger "CSI: Cyber" nun überraschend abgesetzt. Damit endet gleich auch eine ganze TV-Ära.

CSI: Cyber
Eine TV-Ära geht zu Ende: Mit der Absetzung von "CSI: Cyber" wird nun auch der letzte CSI-Ableger zu den Akten gelegt. RTL

Es wird ein schwerer Abschied für alle RTL- und TV-Fans: Denn nun wurde der vierte und letzte CSI-Ableger "CSI: Cyber" nach zwei enttäuschenden Staffel auf dem US-Sender CBS endgültig abgesetzt. Damit endet nach über 16 Jahren TV-Geschichte die CSI-Ära, die mit dem großen TV-Flagschiff CSI und den zwei anderen Ablegern "CSI: Miami" und "CSI: NY" auch die deutsche TV-Landschaft für immer verändert hatte.

Konsequenzen hat die Absetzung natürlich auch für die RTL-Ausstrahlung von "CSI: Cyber": Auch hier wird sich der Kölner Privatsender nach dem Ende der zweiten Staffel mit einem würdigen Ersatz beschäftigen müssen. Doch fairerweise muss man eingestehen, dass auch die RTL-Quoten für CSI: Cyber zum Großteil eher dürftig als erfreulich ausgefallen waren.

Erst vergangene Woche lief die letzte Episode des Original "CSI: Vegas" auf RTL. 

TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!