Kino

Crossover von "X-Men" und "Fantastic Four" geplant?

Dieser Film könnte ein großer Kracher werden: Neue Gerüchte besagen, dass die Fox Studios zwei ihrer größten Franchises zusammenbringen will. So sollen die Mutanten aus "X-Men" und "Fantastic Four" ihren eigenen Film bekommen!

X-Men, Fantastic Four
Miteinander oder gegen einander? "X-Men" und "Fantastic Four" sollen aufeinander treffen Constantin Film Verleih

2016 legt Marvel vor und lässt in "Captain America 3: Civil War" die Avengers auf Spider-Man treffen. Nun heißt es, dass Fox unbedingt nachziehen will. Auch wann das Ergebnis kommen soll, steht laut "Latino Review" bereits fest. Das Studio veröffentlichte bereits letztes Jahr seinen Film-Fahrplan für die nächsten Jahre und in der Timeline tauchte ein titelloser Film für den 13. Juli 2018 auf. Nun mutmaßt die Seite, dass dieser Termin eigentlich nur für ein "X-Men"/"Fantastic Four"-Crossover reserviert sein kann.

Über den Inhalt sowie die Besetzung wollte man dann allerdings nicht mehr spekulieren. Gerade der Cast könnte interessant sein, denn "X-Men"-Veteranen Hugh Jackman und Jennifer Lawrence hatten erst dieses Jahr ihren Rückzug aus der Mutanten-Reihe angekündigt. Die Jungs und Mädels der "Fantastic Four"-Gruppe sehen wir ab dem 13. August in den Kinos - vorerst alleine.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!