Serien

Schock: Sat. 1 Krimi-Serien enttäuschen am Sonntagabend!

"Criminal Minds", "Navy CIS" und "Navy CIS L.A." gehören zu den beliebtesten US-Serien des Privatsenders Sat. 1. Doch nun fallen ausgerechnet die einstigen drei Quoten-Zugpferde in der Zuschauergunst durch.

Fußball im Privatfernsehen: Sat.1 kauft EM-Spiele
Der Sonntagabend wird für Sat. 1 zum unerklärlichen Problemfall: Denn die einstigen Quoten-Zugpferde "Criminal Minds", "Navy CIS" und "Navy CIS: L.A." enttäuschen immer weiter.

Muss sich der Münchener Privatsender Sat. 1 jetzt sorgen um sein Krimi-Programm am Sonntagabend machen? Zumindest in der Vergangenheit konnte sich der Sender auf seine drei US-Serienzugpferde "Navy CIS", "Navy CIS: L.A." und "Criminal Minds" verlassen. Doch mittlerweile scheinen sich die Zuschauer an den drei Krimi-Formaten sattgesehen zu haben.

Denn zur Primetime am Sonntagabend schaffte es kein Format mehr zweistellige Quotenwerte einzufahren. Stattdessen bewegten sich sowohl "Navy CIS" als auch "Criminal Minds" nur auf einem mäßigen Quotenniveau zwischen 7,8 bis 8,8 Prozentpunkten. Angesichts dieser Entwicklungen dürfte es nicht nur bei den Detektiven im TV rauchende Köpfe geben, sondern auch bei den Sendeverantwortlichen des Privatsenders.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt