Fernsehen

Coronavirus: RTL-Programmänderung am Donnerstagabend | Fußball entfällt

RTL ändert sein Abendprogramm wegen des Coronavirus und weil das Europa League-Spiel zwischen Frankfurt und Salzburg entfällt.

RTL Logo
RTL setzt wegen des Coronavirus auf eine spätere Fußballübertragung und zeigt erstmal eine Sondersendung. RTL

Immer mehr Fälle des neuartigen Coronavirus wurden in den vergangenen Tagen in Europa bekannt. Auch in Deutschland wurden inzwischen mehrere Menschen in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz positiv auf den Erreger getestet. Hunderte Menschen stehen nach Schätzungen des Kreises Heinsberg derzeit unter häuslicher Quarantäne. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht bereits von einer "Epidemie" und löst damit große Besorgnis in der Bevölkerung aus.

 

Coronavirus: RTL-Sondersendung | Fußball fällt aus

Um die wichtigsten Fragen rund um Covid-19 zu klären und das Thema einzuordnen, strahlt RTL am Donnerstagabend um 20.15 Uhr ein "RTL Aktuell Spezial" mit Peter Kloeppel aus.

Die Übertragung der Vorberichterstattung des Spiels "Europa League: FC Salzburg - Eintracht Frankfurt" sollte eine Viertelstunde später starten. Doch aufgrund von Orkanböen entfällt das Spiel nun ganz. Jetzt muss der Sender ein Ersatzprogramm hervorzaubern: Gezeigt wird eine Folge von "Der Lehrer" sowie "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5".

Wer glaubt, sich mit dem Coronavirus angesteckt zu haben und wissen möchte, wie er sich bei einem Verdachtsfall verhalten sollte, kann sich unter der Telefonnummer 116 117 des kassenärztlichen Notdienstes melden. Sie ist 24 Stunden am Tag erreichbar. Aktuelle Informationen finden sich auch auf der Seite des Robert-Koch-Instituts. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt