Stars

Coronavirus | Deutschlandweit schließen Theater | Madonna und Miley Cyrus sagen Konzerte ab

Immer mehr Theater-, Opernaufführungen und Konzerte werden wegen des Coronavirus in Deutschland und der ganzen Welt abgesagt.

A Summer's Tale Konzert
Konzerte werden abgesagt, Theater und Opernhäuser werden geschlossen. Deutschlandweit ist der gesamte Kulturbetrieb wegen des Coronavirus betroffen. Robin Schmiedebach/A Summer's Tale

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, zahlt jetzt auch der Kulturbetrieb in Deutschland seinen Tribut. Wochenlang werden Theater- und Opfernaufführungen ausfallen.

Die großen Berliner Theater und Opernhäuser haben alle Veranstaltungen bis zum 19. April abgesagt. In Bayern sind alle staatlichen Theater, Konzertsäle und Opernhäuser bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen.

 

Coronavirus: Tournees werden abgesagt

Auch immer mehr Tournees werden zur Eindämmung des Coronavirus abgesagt. Der amerikanische Sänger Richard Marx und Star-Gitarrist Carlos Santana sagten Auftritte in Europa ab. Besonders für freiberufliche Künstler sei diese Situation existenzbedrohend, warnt der deutsche Kulturrat.

Betroffen ist auch "Lit.Cologne", eines der größten Literaturfestivals Europas. Das Fest umfasst mehr als 200 Veranstaltungen mit über 100.000 Besuchern, die an zwölf Tagen in Köln stattfinden sollten. Die Veranstalter bemühen sich nach eigenen Angaben, um eine Verlegung der Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt. Zuvor waren Buchmessen in Leipzig, Bologna, London und Paris abgesagt worden. 

Der Kulturbereich erfährt einen harten Schlag. Der deutsche Kulturrat sagt zum Coronavirus: "Insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler haben oft keine finanziellen Polster, um Einnahmeausfälle aufzufangen."

 

Coronavirus: Madonna sagt Konzerte ab

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen jeden. Weltweit sagen Stars ihre Touren ab. Popstar Madonna wollte für ihre aktuelle "Madame X"-Tour zwei Konzerte am 10. und 11. März in Paris spielen - abgesagt. Die US-Rockband Pearl Jam verschob den ersten Teil ihrer Nordamerika-Tournee auf unbestimmte Zeit. Ein Buschfeuer-Benefizkonzert von Miley Cyrus in Australien findet wegen des Coronavirus nicht statt.

Eine Großveranstaltung, die auf eine Epidemie zurückgeht, könnte ebenso ausfallen: Die Passionsspiele im oberbayerischen Oberrammergau am 16. Mai 2020. Die Passionsspiele finden nur alle zehn Jahre statt und die Vorbereitungen für die Premiere laufen auf Hochtouren. Damit wird der Pest vor rund 400 Jahren gedacht. 1633 gelobten die Oberammergauer, alle zehn Jahre das Spiel vom Lieden, Sterben und der Auferstehung Christi aufzuführen, wenn niemand mehr an der Pest sterben sollte.

Bis Karfreitag hat die bayerische Staatsregierung Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen untersagt. Auch Hamburg und Berlin haben sich diesem Verbot inzwischen angeschlossen. Eine Ausweitung ist nicht auszuschließen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt