Stars

Corona-Verdacht bei den Geissens!

Das Corona-Virus hat mittlerweile die ganze Welt erreicht. Auch die berühmte Millionärs-Familie "Die Geissens" ließ sich auf das Virus testen.

Die Geissens: Robert und Carmen Geiss mit ihren Töchtern Shania Geiss und Davina Geiss
Carmen Geiss macht sich Sorgen um ihre Famile! Foto: RTLzwei

Reality-Star Carmen Geiss macht sich Sorgen um den Gesundheitszustand ihrer Familienmitglieder! Aufgrund der Corona-Pandemie hat die 55-Jährige Bedenken, eines ihrer Kinder könne das Virus im Körper tragen.

In einem Instagram-Video nahm die Millionärs-Gattin ihre Follower nun mit zum Corona-Schnelltest.

Darauf zu sehen sind die Geiss-Töchter Davina und Shania, die sich aufgeregt auf den bevorstehenden Test vorbereiten. "Ich habe Angst, dass die uns Corona spritzen", behauptet Tochter Shania in dem Video. Dass dies gar nicht möglich ist, weiß die 15-Jährige hoffentlich.

In der Wahlheimat Monaco ist es üblich, dass alle Bürger und Arbeiter des Fürstentums kostenlos auf das Virus getestet werden können. Die Chance wollten sich die Geissens nicht entgehen, schließlich steht die Gesundheit auch in der glamourösen Familie an erster Stelle.

Die Testergebnisse ließen die RTL2-Stars aufatmen. "Wir wurden negativ auf Corona getestet", beruhigt Carmen Geiss ihre Instagram-Fans.

Negativ sind die Geissens allerdings nur in Hinblick auf das Virus. Ihre positive Einstellung behält sich die Millionärs-Familie natürlich bei.

Carmens Fans sind ganz begeistert von dem vorbildlichen Verhalten des TV-Stars und wünschen der Familie weiterhin alles Gute.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt