Sport

Corona: Tour de France soll stattfinden - mit Einschränkungen

Die Tour de France ist eines der sportlichen Highlights des Sommers - und soll wohl stattfinden trotz Coronakrise...

Tour de France 2018
"Tour de France 2020": Keine Zuschauer mehr im Start-Zielbereich? Lars Wehrmann

Die Tour des France soll im Gegensatz zu den diesjährigen Olympischen Sommerspielen und der Fußball-Europameisterschaft, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden, stattfinden. Das wichtigste Radrennen der Welt existiert bereits seit 1903 und wurde in seiner langen Geschichte bis jetzt nur durch die beiden Weltkriege für mehrere Jahre unterbrochen.

 

Tour de France sei „von größter Bedeutung“

So äußerte sich die Sportministerin Frankreichs Roxana Maracineanu (44) und betonte damit genau wie der langjährige Tour-Direktor Christian Prudhomme (59) die immense Wichtigkeit der dreiwöchigen Rundfahrt, der von einem "Hunger auf das Rennen" sprach. Das Organisationsteam soll laut Medienberichten an einer Strategie arbeiten, damit das Großereignis mit bestimmten Einschränkungen trotz Corona-Krise durchgeführt werden kann. Beispielsweise könnten die Zuschauer aus dem Start-Zielbereich verbannt und auf die Werbefahrzeuge im Tour-Tross verzichtet werden.  

Ob die 107. Ausgabe der Tour de France wie geplant am 27. Juni in Nizza starten kann, werden die nächsten Wochen und der Verlauf der Corona-Pandemie zeigen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt