Fernsehen

Corona-Programmänderungen am Abend: Fast alle Sender betroffen!

Aufgrund der Corona-Rekordinfektionen ändern gleich mehrere Sender ihr Programm am Donnerstagabend: Hier gibt es die Übersicht!

Programmänderungen heute: ARD, ZDF, RTL & Co. am Abend | 28.10.2020
Auch am Donnerstag ändern die Sender ihr Programm! Foto: iStock/koto_feja /RTLzwei/ZDF/ProSieben/ARD/RTL/Sat.1
Inhalt
  1. ProSieben und Sat.1 ändern ihr Abendprogramm
  2. RTL zeigt kurzes Corona-Special ab 20:15 Uhr
  3. ARD und ZDF ebenfalls mit Corona-Sondersendungen

Mit über 52.000 Neuinfektionen verzeichnete das Robert Koch-Institut am Mittwoch, dem 17. November 2021 einen erneuten Rekordwert an Corona-Infektionen. Die Corona-Lage ist gerade im Osten und Süden der Bundesrepublik angespannt, vor allem auch auf den Intensivstationen. Auch deshalb steht eine erneute Konferenz der Ministerpräsidenten der Bundesländer an. Gleichzeitig wurde im Bundestag das neue Infektionsschutzgesetz verabschieden, sodass nach einzelnen Vorstößen von ersten Bundesländern möglicherweise auch deutschlandweit neue Corona-Regeln beschlossen werden. Auch deshalb haben viele Sender schon vorsorglich ihr Abendprogramm am Donnerstag verändert und zeigen Sondersendungen mit Corona-Fokus.

Auch interessant:

 

ProSieben und Sat.1 ändern ihr Abendprogramm

Während ARD, ZDF und RTL regelmäßig ihr Programm in der Corona-Krise umgestellt haben, war das bei Sat.1 und ProSieben eher die Ausnahme als die Regel. Doch nun stellen auch Letztere ihr Abendprogramm um bzw. erweitern es jeweils mit einem „Corona. Spezial“: Die gemeinsame Sendung wird pünktlich zur Primetime um 20:15 Uhr auf beiden Sendern ausgestrahlt. ProSieben-Moderatorin Linda Zervakis und "akte"-Moderatorin Claudia von Brauchitsch führen durch die Sendung. Dadurch verschieben sich "The Voice of Germany" auf ProSieben sowie "Harry Potter und die Heiligtümer der Todes, Teil 1" auf 20:30 Uhr.

 

RTL zeigt kurzes Corona-Special ab 20:15 Uhr

Auch RTL ändert kurzfristig sein Abendprogramm und zeigt ein achtminütiges Corona-Special ab 20:15 Uhr: "Anlässlich des neuesten Beschlusses des Bundestags und den aktuellen Beratungen der Ministerpräsidentenkonferenz ändert RTL kurzfristig das Programm und sendet ab 20.15 Uhr das achtminütige RTL Aktuell Spezial: 'Corona-Krise: Das kommt auf uns zu'. Moderatorin Charlotte Maihoff informiert mit Gesprächspartnern aus Politik und Medizin über die akute Lage in Deutschland und stellt in einer kompakten Übersicht dar, worauf sich die Menschen hierzulande jetzt einstellen müssen."

 

ARD und ZDF ebenfalls mit Corona-Sondersendungen

Beim ZDF fliegt "Notruf Hafenkante" aus dem Programm. Stattdessen läuft ab 19:30 Uhr ein 45-minütiges ZDF Spezial mit dem Thema: "Corona-Krise - Wie geht es weiter in Deutschland?" Auch die ARD hat kurzfristig auf die neuen Corona-Beschlüsse reagiert und zeigt um 20:15 Uhr ein ARD extra. Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich deshalb um ca. 20 Minuten.

Inwiefern die anderen Sender ihr Abendprogramm noch ändern werden, lässt sich derzeit zwar noch nicht abschätzen, doch wir halten euch in diesem Artikel auf dem Laufenden!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt