Fernsehen

Corona-Film mit Eckart von Hirschhausen kommende Woche im WDR

Am Dienstag nimmt der WDR die Dokumentation "Hirschhausen auf Intensiv" ins Programm, welche den Corona-Alltag in einer Klinik begleitet.

Corona-Film mit Eckart von Hirschhausen kommende Woche im WDR
Eckart von Hirschhausen wagt sich zu Corona-Zeiten in eine Bonner Klinik. © WDR

Wie ist es, im Krankenhaus zu Corona-Zeiten zu arbeiten? Dieser Frage geht Dr. Eckart von Hirschhausen in der Dokumentation "Hirschhausen auf Intensiv" nach, welche kommende Woche im WDR ausgestrahlt wird. "Wir zeigen die gegenwärtige Situation in ihrer Komplexität und Widersprüchlichkeit und wollen damit zu einer aufgeklärten Diskussion beitragen", erklärt der TV-Moderator laut "dwdl.de". In dem 45-minütigen Streifen besucht er das Universitätsklinikum Bonn, zeigt, wie es ist, den Operationssaal in Atemschutzmaske zu reinigen und wie das Notfallzentrum sich auf Corona-Patienten einstellt. Die Zuschauer erhalten einen Einblick hinter die Kulissen - " von der aktuellsten Forschung und Heilversuchen bis zu den Krisenstäben und den Schwierigkeiten in der Beschaffung von Schutzmaterial."

Der Dreh fand unter Einhaltung der Hygiene-Regeln statt, zudem wurde Hirschhausen vor seinem Besuch im Klinikum auf Covid-19 getestet. Die Dokumentation zeigt der WDR am 12. Mai um 20.15 Uhr. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt