Gaming

Command & Conquer: Kommt der Strategie-Klassiker wieder?

Command & Conquer Tiberium Alliances
Kommt "Command & Conquer" wieder zurück auf die PCs? Bild: EA

"Command & Conquer" ist bei Echtzeitstrategie-Fans ein absoluter Klassiker. Jetzt sollen die alten Spiele der Reihe laut eines Foren-Postings neu aufgelegt werden.

 

Als auf der E3 dieses Jahr ein neues "Command & Conquer" angekündigt wurde, gab es erst einen ziemlichen Shitstorm aus der Community. Denn statt die Serie mit einem neuen Echtzeitstrategie-Teil fortzuführen, hat EA mit "Rivals" ein Mobile-Game entwickelt. Dabei warten Fans bereits seit 2010 auf ein neues Spiel für den PC.

Nun gibt es zumindest leise Hoffnung, dass es ein Wiedersehen mit den alten Teilen gibt. In einem Reddit-Post spricht Jim Vessalla, Producer bei EA, davon, dass man zum 25-jährigen Jubiläum der Serie daran arbeitet, die Spiele zu remasteren.

Dabei möchte man sich wohl stark auf das Feedback der Spieler einlassen. Vessalla antwortet unter dem Post auf diverse Wünsche, so gab er bestätigte er bereits, dass es keine Micro-Transaktionen in den Remastered geben wird. Auch das User Interface oder der Fokus auf eSports werden in dem Post bereits diskutiert.

Bis es soweit ist, wird es allerdings noch dauern. Da das erste "C&C" 1995 in die Läden kam, werden wir wohl erst frühestens 2020 mit einem Release rechnen können. Aber schön zu wissen, dass der Strategie-Riese noch nicht ganz tot ist.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt