Serien

Comeback von Josephine Welsch als Miri bei „Berlin – Tag & Nacht“?

Die Handlung bei BTN macht eine überraschende Wendung: Miri meldet sich nach ihrer Flucht wieder bei Krätze. Bedeutet das die Rückkehr von Josephine Welsch?

Miri BTN Ausstieg oder nicht
Ob Josephine Welsch alias Miri die Muttergefühle doch noch überkommen und sie zu BTN zurückkehren wird?
 

BTN-Miri wünscht sich ein Bild von Söhnchen Ben

Josephine Welsch aka Miri hat damals das Hausboot verlassen und Krätze sowie ihren gemeinsamen Sohn Ben einfach zurückgelassen. Doch jetzt bekommt Krätze überraschend ein Mail von Miri: Sie wünscht sich ein Bild von Ben. Krätze ist damit total überfordert und reagiert erst panisch und dann wütend!

 

Krätze will Miri nicht antworten

Doch auch Miris Mutter Claudia erfährt von der Mail und fragt Krätze nach dem Kontakt. Dieser will jedoch nicht zulassen, dass Miri eine Antwort bekommt, da sie diese seiner Meinung nach nicht verdient hat.

 

Bedeutet das Miris BTN-Comeback?

Erst vor kurzem hat die Miri-Darstellerin Josephine Welsch mit einem Instagram-Schnappschuss die Gerüchteküche angeheizt, dass sie zu „Berlin – Tag & Nacht“ zurückkehrt. Anscheinend vermisst Miri ihren kleinen Sohn. Ob sie sich doch in ihre Mutterrolle fügt und wieder bei BTN dabei ist? Oder wird Claudia ihre Miri finden und sie dazu überreden, sich um Ben zu kümmern?

Wie es weitergeht, erfahrt ihr täglich um 19 Uhr bei "Berlin - Tag & Nacht" auf RTL II.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt