Fernsehen

Comeback für TV-Richter Barbara Salesch und Alexander Hold!

Ein eher überraschendes TV-Comeback dürfen jetzt die Gerichtsshows "Richterin Barbara Salesch" und "Richter Alexander Hold" feiern.

Barbara Salesch
Barbara Salesch kehrt ins TV zurück.

Es waren einst DIE Erfolgsformate von Sat. 1: Besonders in den 2000er-Jahren waren "Richterin Barbara Salesch" und "Richter Alexander Hold" beliebte Gerichtsserien, die fiktive Gerichtsverhandlungen in den Mittelpunkt stellten.

 

Barbara Salesch und Alexander Hold: Kult-TV-Richter kehren zurück

Die letzte Folge "Richterin Barbara Salesch" zeigte Sat.1 2012. Auch Richter Alexander Hold verhandelte 2012 zum letzten Mal.

Laut "Quotenmeter" kehren die beiden Serien in Wiederholungen jetzt auf den TV-Bildschirm zurück. Allerdings nicht mehr bei Sat.1, sondern dem Spartensender Sat. 1 Gold.

 

Barbara Salesch und Alexander Hold: Ausstrahlungstermine

Die beiden Gerichtsshows werden zur Primetime ausgestrahlt. Ab dem 16. Mai werden immer dienstags ab 20.15 Uhr drei Folgen von Alexander Hold laufen. Danach, um 23.10 Uhr, folgen ebenfalls drei Episoden von Barbara Salesch.

Von "Richter Alexander Hold" werden Folgen aus dem Jahr 2011 gezeigt, bei Barbara Salesch kramt Sat.1 noch tiefer im Archiv: Es werden Folgen von 2007 ausgestrahlt. 

Im Video erfahrt ihr, welche Serie ebenfalls bei Sat.1 Gold ein Comeback feierte:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt