Stars

Colton Haynes: "Arrow"-Star spricht über seine Homosexualität

Letztes Jahr verließ Colton Haynes "Arrow". Im Interview mit "Entertainment Weekly" spricht er jetzt über die Zeit danach und sein Coming Out.

Haynes
Colton Haynes: Nach dem Serien-Aus durchlebte er eine schwere Zeit. /Getty Images

Zwei Rollen bescherten ihm den großen beruflichen Erfolg und machten ihn zum Teenie-Star: In "Teen Wolf" übernahm Colton Haynes die Rolle des Jackson Whittemore, in "Arrow" verkörperte er seit 2013 Roy Harper.

Doch letztes Jahr war für den 27-Jährigen Schluss. Der an Angstzuständen leidende Schauspieler wollte sich vermehrt um seine Gesundheit kümmern und verließ die Serie. "Die Gesundheit ging zu der Zeit vor meine Karriere", sagt der Schauspieler im "EW"-Interview.

Anfang dieses Jahres musste Haynes dann nicht nur mit seiner Krankheit kämpfen. Mit einem Tumblr-Kommentar offenbarte er seine bis dato im Schauspielbusiness geheim gehaltene Sexualität und sorgte für mediale Aufruhr.

Geheim? - nicht wirklich

Ein User kommentierte eine frühere tumblr-Fotoreihe von dem "Arrow"-Star mit den Worten "geheime schwule Vergangenheit". Colton Haynes kommentierte daraufhin: "War das jemals geheim? Lasst uns doch einfach alle das Leben genießen und nichts bereuen."

Privat lebte der Schauspieler schon seit Teenager-Zeiten seine Homosexualität frei aus. Nur in seiner Karriere hielt er sein Privatleben bis zu dem Zeitpunkt geheim.

Dass der Kommentar für so viel Aufmerksamkeit sorgte, war für Colton ein Schock. "Ich hätte ein Statement abgeben sollen, aber ich war einfach noch nicht soweit. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich irgendjemandem etwas schulde."

Neue Energie, neue Projekte

Nach der schweren Zeit meldet sich der Schauspieler im "EW"-Interview aber gesund und glücklich zurück: "Es hat mich so viel Zeit gekostet, an diesen Punkt zu kommen, aber mir geht es jetzt sehr gut, und das ist es, was mir wichtig ist."

Der "Teen Wolf"-Star möchte in Zukunft weiter als Schauspieler arbeiten. Sogar ein Comeback bei "Arrow" schließt er nicht aus. Außerdem verfolgt er seine Talente in Comedy (er spielt eine Gastrolle in "The Grinder"), Fotografie und Musik.

Wir sind also zuversichtlich, dass wir von dem 27-Jährigen noch einiges zu sehen und hören bekommen. Weitere Kollegen, die offen zu ihrer Homo- bzw. Bisexualität stehen, findet ihr in unserem Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!