Serien

"Club der roten Bänder": Zukunft nach Staffel 3 - so geht es doch noch weiter

Club der roten Bänder: Traurige Nachricht
Ist der Abschied von Leo, Emma, Alex und Co doch nicht endgültig? / MG RTL D / Martin Rottenkolber

Tolle Nachricht für alle Fans von „Club der roten Bänder“: Staffel 3 ist nicht unbedingt das Ende der Erfolgsserie, denn es könnte ein Kinofilm folgen!

 

Das Ende vom "Club der roten Bänder" ist nicht definitiv

Dass eine Fortsetzung von CdrB nicht ausgeschlossen ist, verriet nun der Serienproduzent Jan Kromschröder im Interview mit ‚DWDL.de‘. Eigentlich war ein Ende nach Staffel 3 definitiv beschlossen, doch Kromschöder erklärt: „Vielleicht finden wir ja auch noch eine Möglichkeit, mit den 'roten Bändern' weiterzuarbeiten.“

 

Deshalb gibt es nur drei Staffeln von CdrB

Eine Fernsehfortsetzung sei jedoch ausgeschlossen, denn man habe „zusammen mit Vox die klare Entscheidung getroffen, die Geschichte fürs Fernsehen zu Ende zu bringen. Wir und auch Albert Espinosa wollen 'Club der roten Bänder' am liebsten als Trilogie erzählen. Und die Geschichte liegt uns zu sehr am Herzen, als dass wir sie nun darüber hinaus strecken und dadurch verwässern würden", erklärt Kromschröder.

 

Kommt "Club der roten Bänder" bald ins Kino?

Auf VOX soll an die Stelle der Krankenhaus-Serie die Adaption der israelischen Serie „Milk & Honey“ treten, in der vier befreundete Männer einen Escort-Service exklusiv für Frauen eröffnen. Wenn also eine TV-Fortsetzung von „Club der roten Bänder“ ausgeschlossen ist, ist die einzige Möglichkeit ein Kinofilm! Es gibt sicherlich genug Fans, die für die Clique um Leo, Emma und Co gerne ein Kinoticket kaufen würden…

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt