Serien

„Club der roten Bänder“: Das ist Damian Hardung!

Seit zwei Wochen ist der Nachwuchsschauspieler in der VOX-Serie „Club der roten Bänder“ zu sehen. Der 17-Jährigen brilliert nicht nur vor der Kamera, er ist auch abseits des Sets ein wahres Multitalent.

Damian Hardung, Club der roten Bänder
Damian Hardung verkörpert den krebskranken Jungen Jonas VOX/ Martin Rottenkolber

In der neuen VOX-Serie „Club der roten Bänder“ verkörpert Damian Hardung den krebskranken Jungen Jonas, der durch die Krankheit ein Bein verloren hat. Für den 17-Jährigen und seine Kollegen Tim Oliver Schultz, Nick Julius Schuck, Luise Befort und Co. eine große Herausforderung, denn sie Serie verlangt von ihren Hauptdarstellern tiefe Emotionen.

Wie seine Rolle Jonas, ist auch Damian im echten Leben ein willensstarker Charakter. Besonders beeindruckend: Der Kölner Abiturient ist ein wahres Genie: Mit einem sensationellen Notendurchschnitt von 0,7 sollte dem Kölner Jungen die Schulpause während der Dreharbeiten keine weiteren Probleme bereiten.

Der schlaue Schüler hat große Pläne, denn er möchte abseits des Films kranken Menschen helfen: „Mein Traum wäre es, in Oxford Medizin zu studieren“, so Hardung im Interview mit der Berliner-Zeitung. Den Aufnahmetest hat er bereits absolviert.

Den Ausgleich zum Abitur suchte Damian Hardung bisher im Sport: Auch beim Fußball zählt er zu den Besten und spielte bei Fortuna Köln mit der A-Jugend in der Bundesliga. Wegen der zeitraubenden Dreharbeiten zu „Club der roten Bänder“ muss der ambitionierte Schauspieler nun allerdings etwas kürzer treten. Wir sind gespannt, welchen Weg Damian zukünftig einschlagen wird.

Derzeit sind er und seine Kollegen immer montags um 20.15 Uhr auf VOX zu sehen. Für mehr TV-Tipps, schaut in unser Fernsehprogramm heute Abend.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt