Fernsehen

Clip: Hinter den Kulissen von "Pompeii"

Kit Harington und Emily Browning in "Pompeii"
Kit Harington und Emily Browning in "Pompeii"

"Resident Evil"-Regisseur Paul W.S. Anderson inszenierte einen aufwendigen Abenteuerfilm mit Love Story und Lava. Mit unserem exklusiven Clip führen wir Euch hinter die Kulissen von "Pompeii".

Nur der kleine Milo überlebt das Massaker, das die Römer in Britannien an seinem Stamm anrichten. Der Kelte gerät in die Sklaverei, kommt als Erwachsener nach Pompeii, um dort als Gladiator zu kämpfen. Mit seinen Fähigkeiten als Pferdeflüsterer erobert Milo (Kit Harington) das Herz der Kaufmannstochter Cassia (Emily Browning). Ihrer Liebe stehen jedoch nicht nur die Standesunterschiede im Weg: Der fiese römische Senator Corvus (Kiefer Sutherland) hat ebenfalls ein Auge auf die Schöne geworfen. Als Milo gerade in der Arena vor Cassias Augen um sein Leben kämpft, bricht der Vesuv aus, an dem die Hafenstadt liegt. Während Lava-Bomben vom Himmel fallen, tödliche Gase durch die Straßen ziehen und ein Tsunami den  Fluchtweg aufs Meer versperrt, kämpfen Milo und Cassia mitten im Inferno gegen Corvus und seine Männer.

Schießende Feuersbrünste und klirrende Schwertkämpfe: Regisseur Paul W.S. Anderson inszenierte einen spannenden Historien-Katastrophenfilm mit imposanten 3D-Bildern. Die Newcomer Kit Harington ("Game of Thrones") und Emily Browning geben das Liebespaar, der erfahrene Kiefer Sutherland den Bösewicht.

Wir schauen hinter die Kulissen von "Pompeii" - ab 27. Februar im Kino:



Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt