Kino

Clint Eastwood vor Ehe-Aus

Wieder einmal steht "Dirty Harry" vorm Scheidungsrichter - und die neue Freundin ist schon da.

Clint Eastwood vor Ehe-Aus
Clint Eastwood vor Ehe-Aus (Kurt Krieger) Kurt Krieger

Prominenter Rosenkrieg am Monterey County Superior Court im kalifornischen Carmel: Nach 17 Ehejahren reichte Dina Eastwood am Mittwoch dort die Scheidung von Clint Eastwood ein. Als Grund gibt "Dirty Harrys" Frau unüberbrückbare Differenzen an. Sie fordert das Sorgerecht für die 16-jährige Tochter Morgan, dazu reichlich Unterhaltszahlungen und natürlich soll Clint sämtliche Kosten der Scheidung tragen. Das wird nicht billig, aber die Filmlegende ist es ja gewohnt: Insgesamt hat Eastwood sieben Kinder mit fünf Partnerinnen - und jetzt kommen Nummer acht beziehungsweise sechs dazu. Die neue Freundin, mit der sich der 83-jährige seit einigen Wochen zeigt, bringt einen Sohn aus erster Ehe mit. Erica Fisher ist bereits in sein Haus in Los Angeles eingezogen und fährt in seinem Mercedes Benz spazieren.

 

Kinodenkmal für die legendären "Four Seasons"

Der junge Mann bekommt Starthilfe für seine Hollywood-Karriere - Clint Eastwood hat ihm einen Job als Produktionsassistent bei seinem neuen Film "Jersey Boys" verschafft. Erzählt wird die Geschichte des Sixties-Popwunder "Four Seasons", es ist die Verfilmung des gleichnamigen Erfolgsmusicals. Für die Hauptrolle konnte Eastwood den Superstar Christopher Walken gewinnen. Einer von Clint Eastwoods leiblichen Söhnen startet gerade mächtig durch. Zwar wurde Scott Eastwood beim Casting für die "Fifty Shades of Grey"-Hauptrolle von Model Jamie Dornan ausgestochen, aber er ist immerhin gemeinsam mit Brad Pitt im Panzer-Actioner "Fury" unterwegs.



Tags:
TV Movie empfiehlt