Stars

Clarence Williams III ist gestorben

Fans des Schauspielers Clarence Williams III müssen nun ganz stark sein: Der US-Amerikaner ist tot.

Clarence Williams III  ist gestorben
Clarence Williams III ist gestorben. Foto: Getty Images

Vielen war er als Philby aus der "Mystery Woman"-Filmreihe bekannt: Nun ist Clarence Williams III ist am 4. Juni im Alter von 81 Jahren gestorben. Er erlag in seinem Haus in Los Angeles dem langen Kampf gegen seine Darmkrebs-Erkrankung. Das gab das Management des Schauspielers gegenüber "The Hollywood Reporter" bekannt. 

 

Clarence Williams III ist tot

Der Mime konnte im Laufe seines Lebens auf eine beachtliche Karriere auf der Theaterbühne und vor der Kamera zurückblicken. Der gebürtige New Yorker war zunächst in einer Theater-Produktion von „Dark of the Moon“ zu sehen, ehe er zum Broadway wechselte, wo Clarence Williams III unter anderem mit seiner Darstellung in "Slow Dance on the Killing Ground" für Furore sorgte. Dieses brachte ihm einen Theatre World Award sowie eine Tony-Nominierung ein.

Neben "Mystery Woman" stand er unter anderem auch für "Purple Rain", "Life", "American Gangster", "Der Butler" und "Wehrlos – Die Tochter des Generals" vor der Kamera. Zudem war er in TV-Produktionen wie "Twin Peaks", "Miami Vice" und "The Cosby Show" zu sehen. 

Clarence Williams III hinterlässt eine Tochter.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt