Stars

Claire Danes verklagt die BILD

Das gibt Ärger! Schauspielerin Claire Danes ist derzeit in Berlin wegen des Drehs der Serie „Homeland“. Natürlich bleibt der Aufenthalt Danes' nicht unbemerkt, was dazu führt, dass diese keine freie Minute mehr hat. Zahlreiche Spekulationen, wo die Schauspielerin sich derzeit aufhalte, führten zu einer saftigen Mitteilung von der Kanzlei Schertz Bergmann im Namen der Schauspielerin:

Claire Danes
Derzeit ist Claire Danes in Berlin - und die BILD hat es sich zur Aufgabe gemacht, den "Homeland"-Star rund um die Uhr zu beschatten. Das gibt jetzt eine saftige Geldentschädigung. 15 Fakten zur Serie "Homeland" seht ihr in der Galerie. / Getty Images

„Nachdem die ‚Bild‘-Zeitung bereits mehrfach Paparazziabschüsse unserer Klientin, ihres Mannes und ihres Kindes, die wir ebenfalls vertreten, gedruckt hat in rein privaten Momenten, sind wir nunmehr beauftragt worden, gegen die ‚Bild‘-Zeitung Unterlassungsansprüche durchzusetzen sowie auch eine hohe Geldentschädigung im sechsstelligen Bereich zu fordern. [...] Frau Danes wird während ihres Aufenthaltes in Berlin bereits seit Anfang an von Paparazzi verfolgt, was nur dadurch möglich wird, dass es Zeitungen gibt, die diese Fotos drucken. Ich bin daher weiterhin beauftragt, dieses unverzüglich zu unterbinden, indem wir auch gegen die Verantwortlichen Strafanzeige stellen.“

Dass sich die deutsche Zeitschrift nicht zurückhalten kann, ist natürlich klar. Um die hohe Geldentschädigung kommt die BILD sowieso nicht mehr herum. Wir hoffen trotzdem, dass Claire Danes während ihres Aufenthalts in Deutschland sich bald ein wenig Luft verschaffen kann.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt