Kino

„The Circle“: Emma Watson neben Tom Hanks in Bestseller-Adaption

Nun ist es beschlossene Sache: Emma Watson wird die Hauptdarstellerin in der Buch-Verfilmung “The Circle“. Nachdem „Ex Machina“-Star Alicia Vikander abgesprungen ist, weil das Engagement im neuen „Bourne“-Film ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wird Watson die Rolle übernehmen. Dabei war sie von Anfang an sogar die Traumbesetzung für Regisseur James Ponsoldt.

Emma Watson
Hauptdarstellerin in der Social-Media-kritische Bestseller-Adaption „The Circle“: Emma Watson spielt neben Tom Hanks eine Rolle. / Getty Images


Die Idee, Emma Watson zu fragen, ob sie die Hauptrolle in der Bestseller-Adaption „The Circle“ besetzen möchte, wurde von Regisseur James Ponsoldt anfangs abgelehnt, denn die Hoffnung, dass sie tatsächlich zusagen würde, war schwindend gering. Man dachte, sie hätte keine Zeit. Dass sie am Ende doch gefragt wurde, macht den Regisseur mehr als glücklich. Sie sei ohnehin eine seiner Lieblingsschauspielerinnen. So wird Emma Watson in der Social-Media-kritische Bestseller-Adaption „The Circle“ an der Seite von Tom Hanks die Hauptrolle der Mae Holland übernehmen. 


Mae beginnt beim Internetkonzern „The Circle“ zu arbeiten. In „The Circle“ haben viele Menschen ein Profil, durch welches sie im Internet mit allem möglichen verbunden sind. Facebook, Twitter und Co. sind mittlerweile überflüssig geworden. Mit „The Circle“ kann in Foren kommentiert werden, es wird eingekauft, bezahlt und viel interagiert. Alles läuft nur noch über ein Profil, das mit dem Realnamen verknüpft ist. Und „The Circle“ geht noch weiter. Ein Profil soll für alle verpflichtend werden. Mae Holland ist begeistert von der Idee. Dass ihre Familie den „Fortschritt“ eher skeptisch sieht, kann sie nicht verstehen. 


Es scheint ein spannender und kritischer Film mit tollen Schauspielern zu werden. Wann die Bestseller-Adaption in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt