close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

Cindy aus Marzahn: Schluss mit „Wetten, dass..?“

Cindy aus Marzahn hat keine Zeit mehr für "Wetten, dass..?" - sie lässt Moderator Markus Lanz im Stich und widmet sich lieber ihrer Solo-Show und neuen TV-Formaten

Cindy aus Marzahn
Cindy aus Marzahn (Getty Images) Foto: Getty Images
Als würden zahlreiche Negativ-Schlagzeilen und sinkende Einschaltquoten nicht reichen: Jetzt wird „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz auch noch von seiner Assistentin Cindy aus Marzahn verlassen – endgültig. Laut „Bild“-Berichten hat die Berliner Komikerin dem ZDF schon vergangene Woche verkündet, dass sie nicht mehr bei der Show dabei sein wird. Ihre offizielle Begründung: Zu wenig Zeit!

Auf ihrer Homepage äußert Cindy sich etwas ausführlicher dazu: "Aufgrund verschiedener neuer TV-Projekte sowie meiner aktuellen Tournee werde ich in der kommenden Staffel von "Wetten dass..?" nicht mehr die Assistentin von Markus Lanz sein können. Ich werde Herrn Lanz und das Team sehr vermissen und auch die 4 bis 8 Schüsseln Bulettensalat, die immer in meiner Garderobe standen."

Kürzlich hat Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn bereits verkündet, dass sie 2013 gar nicht mehr bei den ZDF-Live-Shows zu sehen sein wird, weil sie für ihr Soloprogramm „Pink is bjutiful“ eingespannt sei. Von einem finalen Aus hatte sie allerdings noch nicht gesprochen.

Die 41-jährige Plattenbau-Prinzessin wird ab demnächst nicht mehr für RTL, sondern für Sat.1 arbeiten. Doch das hat mit ihrem "Wetten, dass..?"-Abgang nichts zu tun: Cindys Auftritte bei der ZDF-Show wären von Sat.1 trotz Exklusiv-Vertrags erlaubt gewesen.

Als es nach der „Wetten, dass..?“-Mallorca-Sendung Kritik hagelte, teilte das ZDF mit, dass es das Konzept des einst so erfolgreichen Showformats überarbeiten werde. Bis jetzt steht noch nicht fest, ob Moderator Markus Lanz zukünftig überhaupt von einer Assistentin unterstützt werden soll. Eventuell wird es auch von Sendung zu Sendung wechselnde Assistentinnen geben. Sicher ist nur, dass Lanz Cindy gerne behalten hätte.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt