Kino

"Chronicle": Drehbuchautor Max Landis schreibt nicht länger am Sequel

Nach dem erfolgreichen Kinostart von Josh Tranks Chronicle - Wozu bist du fähig? im vergangenem Jahr stand für 20th Century Fox

"Chronicle": Drehbuchautor Max Landis schreibt nicht länger am Sequel
"Chronicle": Drehbuchautor Max Landis schreibt nicht länger am Sequel

Nach dem erfolgreichen Kinostart von Josh Tranks Chronicle - Wozu bist du fähig? im vergangenem Jahr stand für 20th Century Fox schnell fest, dass es eine Fortsetzung geben wird. Seit dem ist es aber um das Filmprojekt recht ruhig geworden. Bis jetzt, denn nun meldet sich Chronicle-Autor Max Landis über seinen Twitter-Account zu Wort und bestätigt, dass er schon seit einer ganzen Weile nicht mehr zum Filmteam gehört. Stattdessen war das Studio mit seinem Entwurf zu "Chronicle 2" anscheinend nicht einverstanden und lässt nun seine erste Drehbuchvorlage von anderen Autoren umschreiben. Landis, der hinter der Idee des Originalfilms steht und auch das Drehbuch geschrieben hat, bedauert es zwar, dass er nun nicht mehr Teil des Teams sei. Jedoch stellt er sogleich fest, dass er sich über die Zusammenarbeit mit Fox gefreut habe und sich nun weiteren Projekten widmen möchte. Darüber hinaus bestätigt er, dass Regisseur Josh Trank nach seinem fulminantem Debüt mit Chronicle - Wozu bist du fähig? für eine Fortsetzung nicht zur Verfügung stehe. Stattdessen sei er mit der Produktion für das kommende Fantastic Four-Reboot vollends beschäftigt. Der Originalfilm Chronicle - Wozu bist du fähig? spielte mit einem Budget von 12 Millionen US-Dollar einen weltweiten Gewinn von über 123,6 Millionen US-Dollar ein. Im Mittelpunkt der Handlung stehen drei Jugendliche, die einen seltsam glühenden Meteor in einem Erdloch entdecken. Einige Tage später haben die Freunde telekinetische Kräfte entwickelt, die sie zunächst dazu einsetzen, die Autos von ahnungslosen Supermarktkunden in eine andere Parklücke gleiten zu lassen oder kleine Mädchen mit schwebenden Teddybären zu erschrecken. Doch spätestens als einer von ihnen einen aufdringlichen Verkehrsteilnehmer die Böschung hinabstürzen lässt, wird den Jugendlichen klar, dass sie mit ihrer Macht verantwortungsbewusst umzugehen haben. Und nicht jedem von ihnen wird dies gelingen. Unklar ist nun, wie die geplante Fortsetzung "Chronicle 2" aussehen soll und wann sie in die Kinos kommen wird. Wir sind gespannt und halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!