Stars

Chris Töpperwiens Frau: Dieses skandalöses Sex-Angebot bekam sie von Bastian Yotta

Wird der Krieg zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien nun auch zum Porno-Skandal? So reagierte Chris Töpperwiens Frau auf das unmoralische Sex-Angebot von Bastian Yotta!

Dschungelcamp 2019: Deshalb hassen sich Bastian Yotta und Chris Töpperwien!
Die Steilvorlage nutzt Bastian Yotta sofort: Für seinen vermeintlichen Porno-Dreh hat er nämlich eine ganz bestimmte Frau auserkoren... MG RTL D

Im "Dschungelcamp 2019" flogen zwischen Chris Töpperwien und Bastian Yotta die Fetzen. Doch auch nach "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sorgten die Erzfeinde noch für mächtig Schlagzeilen. Dass sich Bastian Yotta und Curry-König Chris Töpperwien nicht wirklich ausstehen können, hat man schon bei den einen oder anderen Konfrontationen im Dschungel zu spüren bekommen. Doch nun hat ausgerechnet Chris Töpperwiens Manager für neue Schlagzeilen im Yotta/Töpperwien-Krieg gesorgt: Denn Christian Renz würde Bastian Yotta gerne für eine Porno-Produktion casten. Und hat dem Motivationscoach natürlich die perfekte Steilvorlage gegeben…

 

Bastian Yotta: "Damit die auch mal sieht, was geiler Sex ist"

Natürlich lässt Alphatier Yotta so ein Angebot nicht unkommentiert stehen. In seiner Instagram-Story betont er, dass er das unmoralische Porno-Angebot nur unter einer Bedingung eingehen würde: Er will sich seine Sex-Parterin selbst aussuchen. Und da hat Yotta auch zufällig jemand ganz bestimmten im Kopf: ausgerechnet Chris Töpperwiens Noch-Ehefrau Magey Kelley (31). Charmant, wie Yotta ist kommentierte er:

"Damit die auch mal sieht, was geiler Sex ist. Wenn du das möglich machen kannst, ruf mich an und wir finden Vereinbarung, wie ich es ihr richtig gut besorge vor der Kamera." Immerhin gab es von der 31-jährigen gleich eine schlagkräftige Antwort: "Momentan herrscht bei mir gar kein Bedarf, aber wenn so gar nichts mehr läuft, wenn gar nichts mehr geht, wenn es keiner mehr bringt, dann schreib ich dich an."

Ui, das klingt eher nach toter Hose als "Rumble in the Jungle". Aber Töpperwiens Manager will nicht aufgeben. Fortsetzung folgt ganz bestimmt...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!