Kino

Chris Pine und Christoph Waltz in "Kill the Boss 2"?

Angeblich sollen Chris Pine und Christoph Waltz in "Kill the Boss 2" übernehmen. Die Chancen zumindest für Chris Pine stehen ganz gut.

Chris Pine und Christoph Waltz in "Kill the Boss 2"?
Chris Pine und Christoph Waltz in "Kill the Boss 2"? (Kurt Krieger) Kurt Krieger

"Kill the Boss" mit Jennifer Aniston, Colin Farrell und Kevin Spacey als fiese Chefs rockte 2011 die Kinos und sorgte mit einer herrlich schrägen Story, viel bösartigem Humor und erstklassigen Schauspielleistungen (Aniston supersexy, Farrell in neuem Look und Spacey extra-fies) für viel Freude beim Publikum. Jetzt ist Runde 2 geplant und auch die soll mit starker Besetzung aufwarten: Wie es heißt, sind Chris Pine und Christoph Walz als Bosse im Gespräch und sollen nach dem Wunsch der Produzenten als diabolisches Vater-Sohn-Gespann auftreten. Laut Deadline Entertainment stehen die Chancen für "Star Trek Into Darkness"-Held Chris Pine dabei sehr gut. Mit Christoph Waltz, so vermutet man, werde es allerdings nichts werden, denn der Star habe wohl schon anderweitige terminliche Verpflichtungen.

 

ACHTUNG SPOILER:

Für Colin Farrell und Kevin Spacey dürfte eine Rückkehr ausgeschlossen sein: Boss Bobby Pellitt (liebt keine dicken Mitarbeiter) wird von Superchef Dave Harken (mobbt gern seinen Untergebenen) tatsächlich um die Ecke gebracht, wofür Harken im Gefängnis landet. Damit wäre zumindest eine Rückkehr von Jennifer Aniston nicht ausgeschlossen.

 

"Der Chaos-Dad" übernimmt

Die drei Hauptrollen der "Chef-Opfer" werden erneut von Jason Bateman, Jason Sudeikis und Charlie Day gespielt. Und auch Jamie Foxx als eigenwilliger "Berater in Tötungsfragen" ist wieder mit an Bord. Regie führt diesmal Sean Anders, Macher von "Der Chaos-Dad".



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!