Kino

Chinchilla-Geschenk für Brad Pitt und Angelina Jolie

Chinchilla-Geschenk für Brad Pitt und Angelina Jolie
Chinchilla-Geschenk für Brad Pitt und Angelina Jolie

Zur Hochzeit schenkte die Tierschutzorganisation PETA Brad Pitt und Angelina Jolie zwei gerettete Chinchillas.

Angelina Jolie und Brad Pitt haben zur Hochzeit sicher eine Menge kostbare Geschenke bekommen. Doch zwei sind darunter, die haben Stummelschwänze und ein flauschiges Fell: Das Traumpaar darf sich über zwei Chinchillas freuen, die ihnen die Tierschutzorganisation PETA geschenkt hat. Die Nager hören auf die Namen Brad und Angelina - getauft nach dem Promi-Paar - und dürfen von den Schauspielern nun als adoptiert betrachtet werden. "Brad und Angelina haben sich so für den Schutz von Pelztieren engagiert indem sie auf Pelze verzichten", so ein PETA-Sprecher. Zum Dank habe man sich entschlossen, ihnen die Tierchen zur Hochzeit zu schenken. Die beiden Nager stammen aus einer Chinchilla Farm in den USA, die PETA geschlossen hatte. Insgesamt 400 Tiere wurden befreit, darunter die zwei Pelzknäule, die nun offiziell Brad Pitt und Angelina Jolie gehören.

 

Ein Spaß für die Kids

Allerdings wurden die Chinchillas nicht per Postbote zum Hochzeitspaar geliefert. PETA schrieb dem Paar einen Brief mit dem Hinweis, dass die Tiere nun zur "Abholung" bereit stehen. Die Kids von Brangelina jedenfalls dürften sich über die possierlichen Tiere mit den runden Ohren schon mal sehr freuen.



Tags:
TV Movie empfiehlt