Serien

„Chilling Adventures of Sabrina“: Kiernan Shipka über Nacktszenen & Küsse mit Harvey

"Chilling Adventures of Sabrina": Richard Coyle alias Father Blackwood und kiernan shipka alias sabrina
„Chilling Adventures of Sabrina“: Kiernan Shipka über Nacktszenen & Küsse mit Harvey. Bild: Diyah Pera/Netflix

So fühlte sich Kiernan Shipka alias Sabrina Spellman aus „Chilling Adventures of Sabrina“ bei ihrer Nacktszene und den Küssen mit Ross Lynch alias Harvey.

Als wir die Stars der neusten Horrorserien-Produktion aus dem Hause Netflix in Barcelona zum Interview treffen, interessiert uns natürlich auch, wie sich die teils sehr „erwachsenen“ Szenen für die jungen Darsteller anfühlen. Sowohl bezüglich Shipkas Nacktszenen als auch was die Küsse zwischen Sabrina und Harvey beziehungsweise Kiernan Shipka und Ross Lynch betrifft, bekommen wir eine überraschende Antwort.

TV Movie Online: Kiernan, es gibt viele Szene in 'Chilling Adventures' in denen du nackt bist oder zumindest leicht bekleidet – wie ist das für dich?

Kiernan Shipka: „Ich hatte ein Körper-Double, also bin ich das, was ihr in diesen freizügigen Szenen seht, oft überhaupt nicht.“

TV Movie Online: Und wie ist es für euch beide ein Paar zu spielen und euch zu küssen? Wie wird sich die Beziehung zwischen Harvey und Sabrina entwickeln? Werden sie irgendwann den nächsten Schritt wagen?

Kiernan Shipka an Ross Lynch gewandt: „Ich habe kein Problem damit, mit dir rumzumachen...“

"Chilling Adventures of Sabrina": Harvey Kinkle (Ross Lynch), Kiernan Shipka als Sabrina Spellman
Bild: Diyah Pera/Netflix

Ross Lynch: „Das ist sogar einer der Vorteile dieses Jobs.“

Kiernan Shipka: „Definitiv!“

Ross Lynch: „Das sind doch die besten Szenen. Natürlich will man als Schauspieler Szenen spielen, die einen herausfordern, damit man seine Muskeln spielen lassen kann...“

Kiernan Shipka: „Das willst du auch, wenn du oberkörper-frei rumläuftst...“

Ross Lynch: „Wenn ich kein T-Shirt anhabe auch, stimmt. Wenn man nackt im Wald unterwegs ist vor allem. Aber mal im Ernst, manchmal ist das Simple das Schöne und ich liebe es, diese junge Liebe abzubilden. Das sind wirklich einige der schönsten Szenen, in denen ich mitgespielt habe.“

Kiernan Shipka: „Michelle Gomez, die Madam Satan spielt, sagt oft, 'in der Serie gibt es so viel Dunkelheit, aber für die Zuschauer wird das in Ordnung sein, weil es genau diese schönen Szenen gibt' und ich glaube, damit hat sie Recht.“

* Anna Peters

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!