Serien

"Chicago Fire"-Darstellerin Molly Glynn ist tot

Tragischer Unfall: Molly Glynn, bekannt aus "Chicago Fire", wurde beim Radfahren von einem Baum erschlagen und erlag kurze Zeit später ihren Verletzungen.

Molly Glynn
Molly Glynn (Publicity Foto) Publicity Foto

"I couldn't save her. I couldn't save her. She's gone." ("Ich konnte sie nicht retten. Ich konnte sie nicht retten. Sie is fort"). Mit diesen traurigen Worten beschreibt Ehemann Joe Foust auf seiner Facebook-Seite  seine Gefühlswelt nach dem Tod seiner Frau Molly Glynn. Wie Hollywood Reporter berichtet, war Joe Foust gemeinsam mit Molly Glynn auf einer Fahrradtour in den Erickson Woods in Chicago unterwegs. Dort geschah der tragische Unfall: Molly Glynn wurde von einem herabstürzenden Baum getroffen und erlag kurze Zeit später im Evanston Hospital ihren schweren Verletzungen. Die Schauspielerin wurde 46 Jahre alt.

Molly Glynn war in drei Episoden der ersten Serie "Chicago Fire" als Ärztin zu sehen. Außerdem spielte sie im Drama "In America" (2002) mit und hatte einen Auftritt in der TV-Serie "Boss". Wie Joe Foust via Facebook bekanntgab, sollen die Organe der Schauspielerin gespendet werden. Zusätzlich wurde zu ihrem Gedenken ein Spendenfund bei giveforward.com eingerichtet. Innerhalb von zwei Tagen hat dieser bereits eine Summe von 120.000 Dollar erreicht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!