Stars

Charlie Sheen wollte Lippenstift auf den Markt bringen

Charlie Sheen ist unter die Erfinder gegangen - er hat bereits ein Patent auf Lippenpflegestifte angemeldet.

Der "Anger Management"-Darsteller hat jetzt zu Gast in einer amerikanischen TV-Show verraten, dass er einst gemeinsam mit einem Freund einen Lippenpflegestift erfand, der praktischer zu bedienen sein sollte, als die herkömmlichen Produkte.

Charlie Sheen sei vor Jahren auf die Idee gekommen, als er beim Autofahren Probleme hatte, den Pflegestift zu benutzen und habe seine Idee anschließend der Firma Chapstick angeboten, berichtet er.

"Ich bin hiermit zu Chapstick gegangen und sie sagten mir: 'Wenn du die Dinger für weniger als sieben Cents herstellen kannst, dann kaufen wir sie.'" Daran sei der Plan jedoch gescheitert, gesteht Sheen. "Aber ich habe es mit den Produktionskosten nicht unter sieben und ein viertel Cents geschafft, also haben sie sie nicht genommen", berichtet Charlie Sheen, der trotzdem ein Patent auf seine Erfindung angemeldet hat. "Ich verkaufe sie auf Parties", enthüllt er.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!