Fernsehen

Charlie Sheen kämpft um seine Kinder

Charlie Sheen, dessen Ex Brooke Mueller derzeit in einer Reha-Klinik sitzt, sprach sich jetzt vor Gericht dafür aus, dass die gemeinsamen Kinder bei seiner anderen Ex Denise Richards unterkommen.

Charlie Sheen mit Ex-Frau Denise Richards
Charlie Sheen mit Ex-Frau Denise Richards

Der Schauspieler, der bereits drei Mal verheiratet war und insgesamt fünf Kinder hat, trat jetzt vor dem Familiengericht dafür ein, dass die beiden Söhne, die er zusammen mit seiner Ex Brooke Mueller hat, vorübergehend bei seiner anderen Ex-Frau Denise Richards leben sollen. Wie die Klatschseite "TMZ" berichtete, begab sich Mueller Anfang Mai in eine Reha-Klinik, nachdem sie erneut mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte. Die zwei Kinder des Skandal-Pärchens wurden derweil Denise Richards zur Obhut übergeben, die bereits zwei Töchter von Charlie Sheen und eine Adoptivtochter großzieht.

Charlie Sheen erklärte in einem Pressestatement, dass die aktuelle Situation das Beste für die Kinder sei: "Sie sind in einem sicheren, stabilen und liebevollen Haus mit Denise und den Schwestern der Jungs."

Auch Denise Richards soll ihre erweiterte Familie mit offenen Armen empfangen haben und würde "alles für die Jungs tun", wie ein Bekannter der Schauspielerin beteuert. Mueller, die zur Bekämpfung ihrer Medikamentensucht am 3. Mai in das UCLA Medical Center eingewiesen wurde, um sich zu "stabilisieren", wie "Radar Online" berichtete, setzt indes alles daran, sich wieder zu erholen. "Brooke vermisst ihre Kinder und sie möchte schnell wieder gesund werden, damit sie ihr Leben wieder aufnehmen kann und auch wieder eine Mutter sein kann", erklärt der Pressesprecher der 35-Jährigen.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!