Serien

Charlie Cox ist der neue "Daredevil"

Schon im nächsten Jahr soll eine neue Marvel-Produktion in Serie gehen. Für den feuerroten Superhelden "Daredevil" hat Netflix jetzt einen Hauptdarsteller gefunden.

Charlie Cox
Charlie Cox (Getty Images) Foto: Getty Images
Charlie Cox, so lautet der Name des neuen "Daredevils", der ab 2015 im Fernsehen ausgestrahlt wird. Der britische Schauspieler war bisher in einigen Kinoproduktionen und in seiner Gastrolle in "Boardwalk Empire" zu sehen.
 
In der Marvel-Mini-Produktion wird Cox in 13 Folgen die Rolle des Matt Murdock übernehmen, der ein geheimes Doppelleben führt. Während er tagsüber als Anwalt mit Hilfe des Gesetzes für Gerechtigkeit sorgt, ist er nachts als kühner Superheld Daredevil auf der Jagd nach dem Bösen. Die Besonderheit: Murdock ist von Geburt an blind, kann sich stattdessen aber auf seinen ausgeprägtes Gehör und seinen Tastsinn verlassen.
 
Zuletzt schlüpfte Hollywood-Star Ben Affleck 2003 für den Kinofilm "Daredevil" in das enge Kostüm und kämpfte gemeinsam mit Ehefrau Jennifer Garner als Elektra gegen das Böse. Da Affleck künftig als Batman auftreten wird, kam er für die Serien-Hauptrolle nicht in Frage.
 
Neben der "Daredevil"-TV-Premiere plant das Streaming-Portal Netflix außerdem die Umsetzung weiterer Mini-Serien über Iron First, Jessica Jones und Luke Cage. Genaue Details zum Entwicklungsstand dieser Produktionen sind allerdings noch nicht bekannt. 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt